Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage zur Auswahl der Coils und Ohmwerte
RE: Frage zur Auswahl der Coils und Ohmwerte
#21
Dampfzeit 177203,32
Oh @Darkesire95, Du machst es uns nicht einfach.
Akkus: Nein, es gibt keinen mit 3000mAh der für heutige Geräte geeignet sind. Wenn Du was anderes im Netz findest: das sind eher Rohrbomben.

Wieso willst Du überhaupt mit so viel Leistung dampfen?
Worum geht es dir eigentlich beim Dampfen?
- weg von den Kippen?
- Show?
- einfach ein guter Geschmack im Mund?

Wenn wir das wissen können wir dir eher weiterhelfen.

Und, achja: wenn Du nicht weisst, was in einem Fläschchen war, misch darin bitte, bitte, bitte keine Liquids an. Neue Fläschchen kosten nun echt nicht die Welt.

Zing, Minifit, Bogati, Rose V3, eGo V2 mit RBA, Supreme RDTA V2, Hussar, Goblin V2, OBS Crius 2
In ewiger Dankbarkeit der vPipe2 welche mir den Umstieg ermöglichte
[Bild: 5xic]
Zitieren
RE: Frage zur Auswahl der Coils und Ohmwerte
#22
Ich dampfe zurzeit mit 80W das reicht mir bei der TFV12 brauche nicht mehr. Ich weis bloß nichtmehr ob ich in der Flasche Liquid angemischt habe von der konsistenz und vom geruch sieht es wie liquid aus. Aber falls es doch Molasse ist würde das dem Verdampfer Schaden. In Molasse ist ja auch Glycerin drinnen. Also es ist ziemlich dünnflüssig und riecht nach Aroma also zu 90% denk ich das ich da liquid rein hab. Ich finds halt auch immer so schräg wenn die leute sagen: Ich dampfe immer mit 150W bei mir kratzt es schon bei 120W.
Zitieren
RE: Frage zur Auswahl der Coils und Ohmwerte
#23
Dampfzeit 177204,55
...bei anderen kratzt es bei 10W (nein, nicht hundert, zehn)
Also ich dampfe zwischen 8 und 30 Watt. Kratzen täte es nur mit Nikotin. Und da käme es wiederum darauf an, wieviel man braucht oder verträgt. Da ich aber schon lange ohne Nikotin dampfe krazt da auch nix.

Zing, Minifit, Bogati, Rose V3, eGo V2 mit RBA, Supreme RDTA V2, Hussar, Goblin V2, OBS Crius 2
In ewiger Dankbarkeit der vPipe2 welche mir den Umstieg ermöglichte
[Bild: 5xic]
Zitieren
RE: Frage zur Auswahl der Coils und Ohmwerte
#24
Gerade ist mir das Glas vom Tank geplatzt wie kann denn sowas passieren? Von jetzt auf nacher. Zum Glück war ein ersatzglas beim Verdampferkopf dabei.
Zitieren
RE: Frage zur Auswahl der Coils und Ohmwerte
#25
Entweder war es kein Glastank und das Material wurde vom Liquid angegriffen, oder aber es kam zu einem Spannungsriss weil zu fest angezogen und zu oft heiß/kalt.
Oder das Ding war nicht wirklich rund und es kam deshalb zu einem Spannungsriss.
Fakt ist: Kaputt is kaputt, da machste nix^^
Zitieren
RE: Frage zur Auswahl der Coils und Ohmwerte
#26
Wegen der SMOK-Diskussion: Es scheint eine Serie von Aliens gegeben zu haben die problembehaftet waren. Habe hier schon viele Beispiele gelesen und es handelte sich ausnahmslos immer um einen Alien. Deswegen SMOK pauschal als Schrott zu bezeichnen, ist als würde man AUDI als Schrott bezeichnen nur weil vor Jahrzehnten mal eine Serie von Automatikfahrzeugen von alleine losgefahren ist.
Ich hatte nie einen Alien, aber dafür vier andere SMOK Modelle neben diversen anderen Marken. Alle tun zuverlässig ihren Dienst.
Zitieren
RE: Frage zur Auswahl der Coils und Ohmwerte
#27
Kann es sein dass das Glas durch Hitze gesprungen ist oder hällt das ein normaler Tank aus hab mit 80W gedampft?
Zitieren
RE: Frage zur Auswahl der Coils und Ohmwerte
#28
Wenn der Tank "innerhalb der Parameter" produziert und gerade eingebaut war, müsste er mit den Temperaturschwankungen klar kommen. Ist er nicht gerade eingebaut, sondern irgendwo leicht verkantet, kann das dann zum Bruch führen. Zu fest verschraubt könnte auch ein Problem werden, weil er sich dann, in beiden Fällen, nicht mehr ausdehnen kann.
Zitieren
RE: Frage zur Auswahl der Coils und Ohmwerte
#29
Hab ja neulich nen neuen Verdampfer eingebaut weil es beim alten verbrannt geschmeckt hat hab seitdem immer genau auf die Tankfüllung geschaut, doch jetzt schmeckt es wieder leicht verbrannt aber nicht so stark sondern nur ganz leicht. Kann es auch am Liquid liegen und wenn es so leicht ist kriegt man den geschmack irgendwie wieder weg?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne