Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage zur Endura T22
Frage zur Endura T22
#1
Hallöchen, ich hab eine Frage zu der Innokin Endura T22 und zwar, eine Kollegin möchte sich die kaufen und auf Amazon werden einem diese beiden Verdampferköpfe vorgeschlagen dafür. Meine Frage lautet nun, ob die beide paßen.


https://www.amazon.de/Innokin-Verdampfer...0JRBR41DV7


https://www.amazon.de/INNOKIN-Endura-T18...41DV7&th=1

Bei der ersten Variante bin ich etwas am zweifeln, die sind so kurz.

Danke schonmal.

Titel korrigiert*Shylock*
Dampfhuhn vom Dienst.  Dampf03[Bild: footer1589935266_19522.png]
Zitieren
RE: Frage zur Entura T22
#2
Nee, die ersten sind von SMOG, die passen garantiert nicht.

Die Zweiten sind richtig und passen in den Prism T18/T22.
Hier geht's zur Dampfpatenliste und zur Akkuliste    
[Bild: footer1496503529_17397.png] [Bild: attachment.php?aid=1230]
Zitieren
RE: Frage zur Entura T22
#3
Danke Dir, ich dachte es mir doch fast. Echt saublöd, wenn einem sowas angeboten wird, wenn man keine Ahnung hat.
Dampfhuhn vom Dienst.  Dampf03[Bild: footer1589935266_19522.png]
Zitieren
RE: Frage zur Endura T22
#4
Ist halt Amazon. Da werden zu Akkuträgern auch Akkus angeboten, die völlig ungeeignet sind.
Hier geht's zur Dampfpatenliste und zur Akkuliste    
[Bild: footer1496503529_17397.png] [Bild: attachment.php?aid=1230]
Zitieren
RE: Frage zur Endura T22
#5
(27.05.2020, 18:24)TC-Fanboy schrieb: Ist halt Amazon. Da werden zu Akkuträgern auch Akkus angeboten, die völlig ungeeignet sind.

Akkus würde ich nie im Leben dort kaufen, immer im Dampfershop. Und das Gerät hat sich meine Kollegin rausgesucht, mitsamt den Köpfen. Sie will jetzt anfangen mit dampfen und hat noch keinen Plan. Ich versuch, so gut es geht, mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Hab ja auch noch keinen so großen Plan. Biggrin

Danke Shylock fürs korrigieren.
Dampfhuhn vom Dienst.  Dampf03[Bild: footer1589935266_19522.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne