Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ei Gude wie? Grüße aus der Wetterau
Ei Gude wie? Grüße aus der Wetterau
#1
Herzliche Grüße aus Nidda in der Wetterau!

Mein Name ist Mirjam, ich bin 43 und dampfe seit dem 15.02.20. Seit Ende Februar mische ich Liquids selbst und nun habe ich angefangen Coils selbst zu wickeln bzw momentan probiere ich fertige Wicklungen aus und bestückte sie mit Watte etc. um erstmal herauszubekommen wie und was mir am besten liegt und schmeckt.

Mein standard Verdampfer ist der Valyrian 2 und mein Mod ist Capt'n von Vaptio.

Nun habe ich den Zeus X RDA. Als Erstes wickelte ich mit SS316L, 24 ga. 2 x 3,5 mm Durchmesser...Mujipad-Watte....es kokelte....Watte mal mehr mal weniger rein...alles das selbe Ergebnis und Kratzen im Hals....Ihr kennt das sicherlich?!

Dann habe ich eine Kanthalwicklung mit 2,5 mm Durchmesser gemacht, gleiches Ergebnis....
Daraufhin habe ich erstmal das selbst wickeln hinten an gestellt, fertig gewickelte Coils und Schnürsenkelwatte.
Die Coils sind Microcoils aus Kanthal, haben jeweils 4 Windungen und einen Durchmesser von 3 mm.

Also...Ich installierte 2 x fused Clapton, zog die Watte durch usw. ...Ergebnis ist TOP! Ausser das es nun ewig dauert bis das Ganze nun richtig warm wird und ich in dieser Phase immer mega Throat Hits bekomme und voll Nikotingeflasht bin (Nikotingehalt meiner Liquids 3 mg), was ich alles richtig richtig Mist! finde.
Jedes einzelne Mal ist das so wenn die Wicklung komplett kalt war.

Liebe Dampferfreunde, könnt ihr mir weiterhelfen?
Zitieren
RE: Ei Gude wie? Grüße aus der Wetterau
#2
Sicherlich. Aber erst mal

Hallöle aus dem Ländle und
Welcome9
Gruß, Wolfgang
Nichtmehrraucher seit 06.07.2018
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
Zitieren
RE: Ei Gude wie? Grüße aus der Wetterau
#3
Herzlich Welcome9

Welche Wicklung (Ohm) hast du mit wie viel Watt befeuert?
Hast du ein Foto deiner fertigen Wicklung?
Dampferstammtisch Essen & Friends am 03.07.2020 ab 18:00 Uhr
Zitieren
RE: Ei Gude wie? Grüße aus der Wetterau
#4
Laut Akkuträger 0,25 Ohm

Hab von 20-70 Watt alles ausprobiert.


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Zitieren
RE: Ei Gude wie? Grüße aus der Wetterau
#5
Welcome9

und viel Spaß hier beim Stöbern und Plaudern. Smile

Mit solch dicken Drähten wird eine Wicklung träge und es dauert sehr lange, bis sie warm wird. Manche Akkuträger haben deswegen eine preheat-Funktion. So wie ich das im Internet gesehen habe, scheint Dein Akkuträger das leider nicht zu haben.

Du könntest es mal mit noch höherer Leistung probieren und dafür mit dem Nikotin noch weiter runter gehen. Bei solchen Leistungen reichen mir 1-1,5 mg/ml Nikotin vollkommen aus.
Liebe Grüße und allzeit gut Dampf von
Womo

[Bild: attachment.php?aid=979]      [Bild: attachment.php?aid=937]

Zitieren
RE: Ei Gude wie? Grüße aus der Wetterau
#6
Vielen Dank ich werde das Eine und Andere ausprobieren.

Liebe Grüße
Zitieren
RE: Ei Gude wie? Grüße aus der Wetterau
#7
Hallo Mirjam

Herzlich Willkommen,
Welcome2
viel Spaß hier im Forum und beim Dampfen.

Ich würde dir empfehlen wieder den 24GA Draht zu verwenden. Der kommt wesentlich schneller auf Temperatur, als dein „Monstercoil. Dann schneidest du 2 mal 10cm ab und wickelst die Coils mit 3mm Innendurchmesser. Die Watteenden sollten nicht geknickt werden und müssen locker in den Wattetaschen stecken.

Das kannst du dann mit ca. 40-50W dampfen. Dazu passt dann wahrscheinlich auch dein Liquid mit 3mg.

Gruß, Franky
Hier geht's zur Dampfpatenliste und zur Akkuliste    
[Bild: footer1496503529_17397.png] [Bild: attachment.php?aid=1230]
Zitieren
RE: Ei Gude wie? Grüße aus der Wetterau
#8
Ok, Danke! Das werde ich auch versuchen. Ich gebe dann mal Rückmeldung wie es geklappt hat.

Wie verhält es sich denn mit dem Geschmack, also so grundsätzlich, zwischen Edelstahl und Kanthal?

Ach ja...und ne Empfehlung wie viele Windungen es pro Coil sein sollten?
Und sollten die Windungen eher eng beieinander sein oder sollte ich Platz dazwischen lassen bzw etwas auseinander ziehen?
Zitieren
RE: Ei Gude wie? Grüße aus der Wetterau
#9
Hallo und Welcome8 Wünsche immer genug Liquid auf/in der Watte
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. (Albert Einstein)

[Bild: footer1518699630_18407.png][Bild: attachment.php?aid=844]
Zitieren
RE: Ei Gude wie? Grüße aus der Wetterau
#10
Herzlich willkommen im Forum!

Welcome2
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne