Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die kleinen Schraubendreher von früher
Die kleinen Schraubendreher von früher
#1
Hallo an Alle,

die, die etwas länger dabei sind, werden sich noch erinnern können. Früher gab es zu den Verdampfern immer so kleine Schraubendreher (ist heute doch eher nicht die Regel, oder ?). Mann konnte sie auch als Schlüsselanhänger benutzen, echt praktisch. Ich hatte mehrere, leider jedoch von schlechter Qualität, so dass ich seit längerem keinen mehr habe. Weiß einer von euch, wo und ob man etwas baugleiches bekommen kann ?

Dankeschön :-)
Zitieren
RE: Die kleinen Schraubendreher von früher
#2
Meinst Du die hier?
Zitieren
RE: Die kleinen Schraubendreher von früher
#3
Die bekommst du auch bei Pipeline, allerdings für €1,50 das Stück. Qualitativ sind die alle nichts, kauf dir lieber vernünftige Schraubendreher zB von Wera oder Wiha.
Es gibt 2 Arten von Menschen:
1. "Ich bin kein Rassist"
2. "...aber..."
Zitieren
RE: Die kleinen Schraubendreher von früher
#4
Wehra kostet einmal ca. 5€ pro Schraubendreher aber danach hast du Ruhe.
Zudem sparst du dir Arbeit mit zerstörten Schraubenköpfen.
Ehemaliger ERF ler.Schleck

Zitieren
RE: Die kleinen Schraubendreher von früher
#5
https://www.alibaba.com/product-detail/F...4e79BbB7HS

Ab 0,01 US Dollar Biggrin
Zitieren
RE: Die kleinen Schraubendreher von früher
#6
Genau die meine ich... Laugh Danke

(27.01.2020, 22:40)neanderthaler schrieb: Meinst Du die hier?

Danke für den Hinweis. Hast Du von Wehra schonmal eine kleine Schlüsselanhänger Variante gesehen ? Und falls ja, kannst Du mir den Link schicken. Bin für Qualität gerne bereit, mehr auszugeben...

(27.01.2020, 22:56)Whitefoxx schrieb: Wehra kostet einmal ca. 5€ pro Schraubendreher aber danach hast du Ruhe.
Zudem sparst du dir Arbeit mit zerstörten Schraubenköpfen.
Zitieren
RE: Die kleinen Schraubendreher von früher
#7
Die kleinen Blauen sind aber auch keine Schlüsselanhänger... Rolleyes
Zeige Gesicht und Rückgrat mit dem
Querdenker-Attest im trendigen Alu-Case mit Intelligenzbommel
Sei ein Rebell und drehe dem Staat eine Nase! Das Attest befreit von der Unterdrückung durch die unwürdige Maskenpflicht und wurde von namhaften medizinischen Kapazitäten ohne Skrupel und Verstand ausgestellt.
Zitieren
RE: Die kleinen Schraubendreher von früher
#8
Die kleinen blauen waren anfangs immer bei Verdampfern dabei, aber niemals waren sie als Schlüsselanhänger gedacht.
Ich glaube, ursprünglich waren die sogar von Philips. (Bin mir aber nicht sicher)

Die mit Schlüsselanhänger gab es mal bei Pipeline und jetzt noch beim freundlichen Chinesen.
Sind aber nicht blau
[Bild: attachment.php?aid=2156]
Zitieren
RE: Die kleinen Schraubendreher von früher
#9
Die kleinen Blauen gab's vielleicht zu Philips-Geräten dazu, sind aber sicherlich vom Fließband eines freundlichen Chinesen gepurzelt.  Biggrin
Die liegen nämlich auch diversen Auswertgeräten für Sensorik bei (zur Feinjustage bei Inbetriebnahme); und je nach Auflage/Verbreitung haben sie den Firmennamen eingeprägt/gegossen.

Von der Qualität her nicht besser als die Schlüsselanhänger-Schraubendreher, da eher zum einmaligen Gebrauch gedacht.  Zwinker

Wobei ich mir mal ne gute Menge der Schlüsselanhänger bestellt hab, zum Verschenken, für's Reisegepäck und so.
Geschrottet hab ich noch keinen.  Nowink
LG
Steff
Zitieren
RE: Die kleinen Schraubendreher von früher
#10
Huhu!

Hänge mich gerade mal dran hier für eine Frage...

Würde mir auch gerne einen Wera-Inbusdreher für Brunhilde u. Brunhilde MTL besorgen, weiß aber die erforderliche Größe nicht. Ich hoffe die beiden Brunhildes haben bei den Madenschrauben die selbe Größe.

Kann da jemand was zu sagen?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne