Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eleaf Melo 5 oder Ello Duro / EC oder HW Coil
Eleaf Melo 5 oder Ello Duro / EC oder HW Coil
#1
Guten Abend liebe Forummitglieder,

Vor ein paar Wochen bin ich durch Zufall an einen iJust S Akku mit einem Melo4 Verdampfer geraten. 
Rauche inzwischen mit den EC-M Meshcoils und bin auch sehr zufrieden. 
Nun ist meine Überlegung für das nächste vielleicht einen Melo 5 zu kaufen. Beim recherchieren bin ich dann über die Ello Duro oder Vate gestoßen. Diese benutzen ja die HW Coils. 

Gibt es vllt. Jemanden mit direkter Erfahrung von beiden und kann mir vllt. nennen welche der beiden Coils zu bevorzugen wären? 

Vielen Dank für eure Hilfe und Ideen.
[Bild: footer1575999426_19419.png]
Zitieren
RE: Eleaf Melo 5 oder Ello Duro / EC oder HW Coil
#2
Hallöle aus dem Ländle und
Welcome9

Ich kann dir nur den Tipp geben, dass Dampfer dampfen und nicht rauchen.
Gruß, Wolfgang
Nichtmehrraucher seit 06.07.2018
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
Zitieren
RE: Eleaf Melo 5 oder Ello Duro / EC oder HW Coil
#3
Dampfzeit 159003,59
Nun, da Du ja schon einen Melo 4 hast, müsstest Du mit dem Melo 5 nur eine Sorte Coils händeln und nicht zwei.
Die Coils der Ellos hingegen werfen etwas mehr Dampf.
Hängt also auch davon ab, ob Du eher dirket auf Lunge oder Mund zu Lunge dampfst.

Zing, Minifit, Bogati, Rose V3, eGo V2 mit RBA, Supreme RDTA V2, Hussar, Goblin V2, OBS Crius 2
In ewiger Dankbarkeit der vPipe2 welche mir den Umstieg ermöglichte
[Bild: 5xic]
Zitieren
RE: Eleaf Melo 5 oder Ello Duro / EC oder HW Coil
#4
Hallo Uhuz

Herzlich Willkommen,
Welcome2
viel Spaß hier im Forum und beim Dampfen.

Gruß, Franky
Hier geht's zur Dampfpatenliste und zur Akkuliste    
[Bild: footer1496503529_17397.png] [Bild: attachment.php?aid=1230]
Zitieren
RE: Eleaf Melo 5 oder Ello Duro / EC oder HW Coil
#5
Hallo Uhuz,

Da ich beide besitze, gebe ich meine Erfahrungen wieder.

Der Ello Duro hat bei den von mir verwendeten Coils (s. unten) leider nicht annähernd die Geschmacksentwicklung wie der Melo 5, deshalb habe ich ihn wieder weggepackt.
Sein einziger Vorteil gegenüber dem Melo 5 ist meiner Ansicht nach das höhere Tankvolumen; der Melo 5 wird mit den EC-N/M-Coils doch sehr schnell leer - insofern hat dein Melo 4 da sogar einen kleinen Vorteil gegenüber dem Melo 5.

Die Lebensdauer der von mir verwendeten HW-N/M-Coils im Ello Duro (s. unten) war deutlich niedriger als jene der EC-N/M-Coils im Melo 5. Wir haben in unseren zwei Melo 5-VD immer noch die allerersten EC-M/N-Coils drin, mit einer Verwendungsdauer von aktuell je 50-60 Tagen, bei jeweils 4 Dampfkombis in Rotation. Bei den HW-Coils im Ello Duro waren es ca. 15 Tage.

im Melo 5 verwendet:
Eleaf 0,15 Ω EC-M bei max 80 W
Eleaf 0,15 Ω EC-N bei max 80 W

im Ello Duro verwendet:
Eleaf 0,25 Ω HW1-C bei max 40 W
Eleaf 0,2 Ω HW-N bei max 50 W
Eleaf 0,15 Ω HW-M bei max 80 W
Vaporesso 0,3 Ω GT cCell2 bei max 40 W

Rob
Zitroniker: Fresh Mafia Cream, Lime Monster, Lemon Cake. Und Monkey Island: "I can hold my breath for ten minutes."
Zitieren
RE: Eleaf Melo 5 oder Ello Duro / EC oder HW Coil
#6
Vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Auskunft. Wenn es so gravierende Unterschiede in der Lebensdauer der Coils gibt bin ich gut mit den EC‘s dabei denke ich ? und das ich für beide die selben Coils nehmen kann ist natürlich auch gut. Wären die HW jetzt um Welten besser, hätte ich es aber auch mit einem Ello probiert. 
Ich rauche nur DTL mit komplett geöffneter Airflow. Die Mesh Coils mit 0,15 Ohm find ich bis jetzt auch am besten. Ich werde aber mal noch den EC-S mit 0,6 Ohm probieren
[Bild: footer1575999426_19419.png]
Zitieren
RE: Eleaf Melo 5 oder Ello Duro / EC oder HW Coil
#7
Hallo Uhuz, willkommen hier im Forum. Smile 

Kleine Anmerkung zur Wortwahl: zum Glück rauchen wir nicht, das wäre das Einatmen von höchst giftigen Tabaksverbrennungsprodukten - sondern wir dampfen. Wir atmen verdampfendes Liquid ein, was die Lunge gegenüber dem Rauch wohl als Erholung pur empfinden muss. Zwinker

Lass Dich dadurch aber nicht irritieren, Du bist hier richtig! Welcome6
Lieben Gruß, Gesi  
[Bild: footer1530531469_18707.png]
Wer sagt, dass frau mit 63 Jahren nicht neugierig sein kann? 
  Ostern4 Bleibt gesund und haltet Abstand! 
Zitieren
RE: Eleaf Melo 5 oder Ello Duro / EC oder HW Coil
#8
Ach Mensch das mein ich doch? auch beim ersten Post meinte ich natürlich dampfen? das „rauchen“ ist noch so drin, das man das sagt wenn man damit meint etwas zu inhalieren um es wieder auszuatmen Biggrin  

Ich habe noch eine Frage zu den EC Mesh Coils.
Es gibt ja den EC-M und den EC-N. Beides Mesh Coils, Technischer Unterschied den ich sehe ist das der eine Max 75 Watt und der andere 70 Watt kann. Noch ein Unterschied ist ja das das Gitter bei dem einen feinmaschiger ist als bei dem anderen.
Aber was sind da in der Praxis für Unterschiede die man beim dampfen, ja dampfen und nicht rauchen Tongue2 , spürt?
Schmeckt der eine besser als der andere oder dampft einer mehr? Und wie sieht es mit der Haltbarkeit aus?

Ich habe auch noch eine allgemeine Frage zu den Akkuträgern. Ich habe zum Black Friday wirklich sehr günstig ein IStick Melo Kit erstanden. Dieses ist mein erster regelbarer Akku und kann bis Max. 60 Watt.
Mein ijust s regelt allein bis Max 80 Watt. Was ich bis jetzt so gelesen habe wird auch großteils in diesen Bereichen gedampft. Und die Meshcoils zb sind ja nur bis 70-75 Watt. Die normalen ec2 Coils gehen bis 100 Watt.
Wozu braucht man dann einen Akkuträger der bis zu 200 Watt abgeben kann?
Kann mir jemand erklären wann man eine solch hohe Leistung benötigt? Braucht man für MTL dampfen mit höheren Widerstanden mehr Watt oder wann wär das sinnvoll?
Ich rauche DTL und subohm.

Dampft denn hier jemand mit den EC Mesh Coils und einem regelbarer Akku auf DTL und kann mir vielleicht aus Erfahrung sagen, mit welcher Wattstärke die am besten empfunden werden?

Und macht es Sinn sich auch mal ein paar EC-TC Coils zu kaufen und mal temperaturgeregelt zu dampfen oder ist das Ergebnis am Ende das gleiche wie wenn man die Watt regelt?

Danke euch für eure Ausführungen.
[Bild: footer1575999426_19419.png]
Zitieren
RE: Eleaf Melo 5 oder Ello Duro / EC oder HW Coil
#9
Hihoo Uhuz,

erst mal ein herzliches Willkommen in unserem Forum, hoffe, Du fühlst Dich hier wohl.

Also zu den Coils kann ich gar nix sagen, da ich nur selber wickle.

Was die Akkuträger angeht: Als ich vor eineinhalb Jahren anfing in diesem Forum mitzumischen war zumindest alles für mich böhmische Dörfer. Kein Plan. Nix verstehn. Also Forum lesen ohne Ende und bei Fragen, Fragen. Antwort gibts immer.

Also....vor einiger Zeit wurde mal wieder eine Sau durchs Dampferland getrieben....mehr Wolken, mehr Dampf. Der Potenzvergleich im Dampferland. Dementsprechend wurden Dampfer angeboten, die bis zu 300 Watt leisten konnten, womit man in einem Zug eine Bahnhofshalle unter Nebel setzen konnte und hunderte Rauchmelder lospiepten. Die Halbstarken und Dampffetischisten brachen in Jubel aus, mit Dampfen und schmecken hatte das wenig zu tun.

Was blieb über? Heisse Luft. Geschmeckt hat das net. Also kehrten mit der Zeit alle Dampfer wieder zu ihren alten Wattzahlen zurück und was ist hat sich gehalten? Die dicken Akkuträger. Wenn man sich allerdings die Neuerscheinungen an Akkuträgern ansieht merkt man schnell, dass sie dicken Wattzahlen passé sind. Ausserdem haben mittlerweile fast alle gemerkt, dass sie vielleicht ein oder zwei Zügen mit 200 Watt hinkriegen, dann gehen alle Akkus in die Knie. Heisst: Die auf dem Markt befindlichen Energiespender (oder Akkus) geben die Leistung nicht her.

Hier im Forum habe ich den "heissesten" Dampfer um die 100 Watt getroffen, die meisten dampfen so um die 30-40 Watt (DTL) und MTL weit darunter, teilweise mit 8-10 Watt.

Ergo: Probier aus, was Dir schmeckt, womit Du zurecht kommst. Probier ein wenig aus und finde Dein "Setup". Erlaubt ist, was gefällt.

Hoffe ein bisschen geholfen zu haben.
Liebe Grüße      JohannesF aus K.

Dampfen ist ein Stück Lebensqualität. Dampfer

[Bild: attachment.php?aid=2156]
Zitieren
RE: Eleaf Melo 5 oder Ello Duro / EC oder HW Coil
#10
(10.12.2019, 19:15)Uhuz schrieb: Ach Mensch das mein ich doch? auch beim ersten Post meinte ich natürlich dampfen? das „rauchen“ ist noch so drin, das man das sagt wenn man damit meint etwas zu inhalieren um es wieder auszuatmen Biggrin  
...
Ich rauche DTL und subohm.

Hüstel. Boing
Gruß, Wolfgang
Nichtmehrraucher seit 06.07.2018
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne