Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#41
Ich kauf On- und auch Offline.

Bin ich grad im Aromawahn, dann nur Online. Hab zwar das Glück zwei Pipeline hier zu haben, aber auch hier gibt es nicht die Aromen die ich möchte. Die SaV die ich gerne dampfe, gibt es dort und dann hol ich die mir auch bei einem Stadtbummel. Meistens wird es dann doch mehr, da mir die Hardware dort super gefällt. Dann lacht mich halt doch mal wieder so ein Highendverdampfer an  Rolleyes



Im Großen und Ganzen ist mein HWV nicht mehr so schlimm. Ich renn oder bestell nicht gleich los wenn wieder was, für mich, Interessantes raus kommt. Wenn dann kauf ich gezielt.
Ich dampf fröhlich mit meinem Equipment vor mich hin. Bin glücklich das gefunden zu haben was ich brauche. Geht mal ein Mod dahin, wird er meist 1 zu 1 ersetzt. Die großen Dinger mit was weiß ich wie vielen Akkus brauch ich nicht. Meine Verdampfer sind für die Ewigkeit gebaut. 

Wenn ich es mir recht überlege, verdient weder der Onliner noch der Offliner einen Blumentopf mehr mit mir  andaway
Zitieren
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#42
Dampfzeit 166102,03
(18.02.2020, 19:00)Detta schrieb: Wenn ich die Preise im Offliner sehe, schalte ich geschwind den Rückwärtsgang ein!
Die Kleinen unterstützen ist ja eine ritterliche Einstellung, die einem teuer zu stehen kommt.  Wub
LG Detta
...naja, ein Ladenlokal in Kundennähe ist nunmal auch um einiges teurer als ein Lagerraum an der Autobahnabfahrt auf Industriegebiet. Da braucht man auch etwas mehr Personal. Bis 20% Aufpreis finde ich es in Ordnung. Das find ich nicht “teuer”. Belebt ja auch das Stadtbild etc.
Klar, wer ganz bös ganz arm dran ist, für den sind die 20% dann auch wichtig. Aber Hand aufs Herz: die meisten sind nicht so arm dran und geben dann das Geld für andern Kram aus.

Schaun wir doch mal kurz auf meinen Ticker: vor ein paar Wochen habe ich die Marke von 40’000 Franken welche ich nicht in Kippen verballert habe gerissen.
Da sind mir Offlinerpreise, so sie mich nicht verarschen wollen, wirklich nix wovor mir bange wird.

Zing, Minifit, Bogati, Rose V3, eGo V2 mit RBA, Supreme RDTA V2, Hussar, Goblin V2, OBS Crius 2
In ewiger Dankbarkeit der vPipe2 welche mir den Umstieg ermöglichte
[Bild: 5xic]
Zitieren
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#43
Beide Offliner bei uns in der Stadt haben zugemacht. Also wieder Online....
Ehemaliger ERF ler.Schleck

Zitieren
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#44
Akkuträger muss ich vor dem Kauf in der Hand gehabt haben, mir ist wichtig, ob sie sich „bequem“ anfühlen, ob ich gut mit den Fingern rumkomme und leicht an den Feuerknopf komme. Aber da bin ich auch erstmal versorgt. Smile
Was gar nicht geht: beim Händler zeigen lassen und dann billiger online bestellen. Das finde ich schäbig.
...und außerdem das, was meine Sistas gesagt haben.

[Bild: attachment.php?aid=31617]
Zitieren
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#45
(19.02.2020, 04:22)Sissi67 schrieb: Was gar nicht geht: beim Händler zeigen lassen und dann billiger online bestellen. Das finde ich schäbig.

Clap
Gruß, Wolfgang
Nichtmehrraucher seit 06.07.2018
Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.
Zitieren
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#46
(19.02.2020, 04:22)Sissi67 schrieb: Was gar nicht geht: beim Händler zeigen lassen und dann billiger online bestellen. Das finde ich schäbig.

Shakehands
Wenn ich mir Offline etwas zeigen lasse und es gefällt mir, dann kaufe ich es auch dort.
Ist die Beratung und Atmosphäre gut, kaufe ich meist auch noch mehr als geplant Biggrin
Grüße und "Gut Dampf" aus dem Bergischen Land, Klaus Dampf03
Zitieren
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#47
Ich gehe auch lieber zum Händler. Ich will den Einzelhandel unterstützen und fühle mich gerade als Neuling im Netz etwas überfordert mit den Unmengen an Möglichkeiten.
Zitieren
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#48
Mir geht es anders rum: Im Laden fühle ich mich zu sehr eingeschränkt, da es dort nur das gibt, was der Ladenbesitzer verkaufen will. Da ist mir Auswahl schon wichtiger. Aber ich habe das Problem sowieso nicht. Bei uns am Ort gibt es einen zwielichtigen Dampferladen. Für alles andere müsste ich nach Stuttgart fahren und da bestelle ich doch lieber online.
Gruß, Wolfgang
Nichtmehrraucher seit 06.07.2018
Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.
Zitieren
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#49
Ja, Sissi, das find ich auch überaus schäbig.

Aber ich bin eh nicht so der Ich-lass-mich-beraten-Typ.
In Vor-Internet-Zeiten hab ich gut ein halbes Jahr vor Kauf eine Menge Kohle für einschlägige Fachzeitschriften verbraten.

Und heut bin ich die, die im Bau- oder Elektromarkt entnervt 'ich schau nur' sagt, wenn ein Mitarbeiter helfen will *) und mich dabei stört, die letzten Testberichte und Amazon-Rezessionen zu checken.  Laugh
*) die gibt es tatsächlich vereinzelt... Zwinker

Bei nicht so Recherche-Begeisterten sieht das natürlich anders aus, da kann ein gut informierter Verkäufer extrem wertvoll sein.
Oder aber ein gutes Forum vorab.  Zwinker
LG
Steff
Zitieren
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#50
Ich gebe mal ein kleines Update. Nachdem die Offliner wieder aufmachen durften, ist noch ziemlich wenig los. Beim ehemaligen Highendsmoke (jetzt BAT VYPE) laufe ich jeden Tag vorbei und habe in den letzten Wochen nur einmal einen Kunden im Laden gesehen. Ich selbst gehe ja auch nicht gerne rein, obwohl der Laden praktisch vor meiner Haustür liegt.

Als ich neu beim Dampfen war, haben sie gerade das Sortiment gewechselt und mir ihre ganzen alten Schrottliquids angedreht. Ich habe mich wochenlang gewundert, warum das Zeug nach nix schmeckt bis ich mich dann hier im Forum angemeldet habe.

Dann gibt es noch ein Geschäft einer Mini-Kette, das etwas außerhalb liegt. Da war schon vorher kaum was los.

Die negativen Schlagzeilen des vergangenen Jahres belasten immer noch, in der Coronakrise sind anscheinend viele wieder auf Zigaretten umgestiegen und Einkaufen mit Mundschutz in Geschäften mit teils abgesperrten Flächen macht eben nicht viel Spaß.

Vermutlich überlebt bei uns nur Intaste. Dort kaufe ich auch gerne ein, zumal sie auch ein großes Sortiment haben und Dir keinen Müll verkaufen müssen. Wenn sie auch weg wären, würden sie mir fehlen. Deswegen kaufe ich auch konsequent so viel wie möglich dort ein. Es darf auch gerne etwas mehr kosten.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne