Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#31
Ich hab bisher nur von Online Shops geholt. Ich hab also noch nie etwas aus einem Offline Laden gekauft. Meine erste Dampfe hab ich einem Kumpel nachgekauft die ich vorher bei ihm ausgiebig getestet habe. Also direkt die erste Bestellung online gewesen.
Das liegt in erster Linie daran das es dort sowieso nicht das gibt was ich haben möchte. Ich hab ja teils schon massive Probleme alles bei einem Online Shop zu finden und muss deshalb immer bei verschiedenen bestellen.
Zum anderen liegt es auch mit an der Bequemlichkeit das ich gemütlich von Zuhause auf der Couch ganz in Ruhe gucken kann was es denn alles so gibt (zumindest bei den Aromen) und was mir gefällt das wird in den Warenkorb gepackt oder in einer Textdatei geschrieben für den nächsten Einkauf.

Bei Hardware sehe ich auch nur Vorteile sie online zu kaufen:
1. Widerruf und Umtausch ohne Aufwand und unnötige Gespräche wenn sich mal jemand quer stellen sollte (hab ich bei anderen Dingen in den Läden schon öfters erlebt. Per E-Mail ist sowas gleich rechtens und ich hab kein Ärger)
2. Ich kann mich über die Hardware gründlich informieren. Wenn ich etwas sehe was ich vlt kaufen möchte dann schau ich mir erstmal Bewertungen, Videos und vor allem hier ins Forum rein. Bei den Preisen hab ich keine Lust mir Mist zu kaufen nur weil der Verkäufer mir weismachen will das es richtig gut ist.
3. Es wird mir bequem nach Hause geliefert (was jetzt nicht so tragisch wäre wenn hier Dampferläden wären die nicht zich Kilometer weg sind) aber es ist trotzdem schön wenn man sein Paket in die Hand bekommt und es dann öffnen kann. Hat irgendwie was von Weihnachten aus der Kindheit Biggrin
Und 4. der wohl entscheidenste Punkt: Es gibt hier keine Dampferläden aufm Dorf. Und in der Stadt ist nur ein ganz kleiner der mich eher an einen Mini Toto Lotto Laden erinnert weil da überhaupt keine Auswahl herrscht. Außerdem war der Typ so unhöflich das ich sowas nicht unterstützten würde.

Hätte ich hier einen richtig großen Dampferladen würde ich bestimmt mal reingucken und vlt auch mal ein Aroma mitnehmen, allerdings gibts in den meisten Offline Läden sowie ich mitbekommen habe sowieso nur noch diese Shake & Vape und was nicht alles. Klassische 10ml Aromen sind doch Mangelware, die muss man schon im Internet kaufen.
Zitieren
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#32
(01.11.2019, 13:56)DarthMopp schrieb: als bei Shake ´n Vapes, Shortfills oder den "Premiumliquids". (Ich warte ja immer
noch drauf zu erfahren was die so Premium macht....

Was zum beispiel Dead Mans Hand zu einem Premium Liquid macht, ist die Tatsache, dass bis eine Flasche abgefüllt sind 90 Tage vergehen in denen es noch in Bourbon Fässern lagert und beim Private Reserve ist es ein halbes Jahr. Und dies schmeckt auch. Gibt in der entsprechenden Gruppe auch ein schönes Video wie man deren Herstellung sieht.
Zitieren
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#33
Ich kaufte immer online.
Erst da es keine; dann weil"s nur Shops ausserhalb meiner Home/Arbeits-Route gab.
Und ich bin pro Weg über eine Stunde unterwegs.  Tongue
Mit den Öffentlichen, habe kein Auto.
Da braucht kein Mensch noch ne Verlängerung.  Nowink

Neuerdings gibt's direkt an der S-Bahn im Outback, wo ich arbeite, einen Dampfershop.

Zu spät.
Ich brauch ich inzwischen überhaupt nix mehr.
HW+SW ist bis zum Ableben vorhanden, der HWV ist anscheinend endgültig tot.
LG
Steff
Zitieren
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#34
Ach was mir grad einfällt. Es gibt hier im Dorf doch einen Laden wo man Dampfen kaufen kann. Allerdings ist das gleichzeitig auch ein Tabak und Zeitschriften Laden. Das ist jetzt nicht so das er da nur diese Einweggeräte hat, der Laden hat sogar Joytech Hardware da, aber natürlich ist das kein Vergleich zu einem richtigen Dampferladen.

Ich würde aber echt gerne mal in einen richtig schönen großen Store gehen um mir das mal anzugucken. Sowas wie einen richtigen Dampferladen kenne ich leider überhaupt nicht. Wenn ich mir dann so die Bilder im Internet angucke wie schön manche Läden aussehen ist das immer frustrierend wenn ich so einen Laden noch nie betreten habe obwohl ich schon fast 3 Jahre dampfe.
Zitieren
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#35
Vor 8 Jahren hätte ich viel gegeben für einen ordentlichen Offliner. Hier gab es ein paar Tabakläden, die Liquids anboten, das wars.
Mittlerweile gibt es einige Läden, aber wenn ich daran vorbei gehe, sehe ich das Publikum und weiß direkt: OK, ich bin nicht die Zielgruppe....
Ich gehe auch nicht in vegane Restaurants... Laugh

Andererseits gehts mir ähnlich wie Steff: Ich hab eigentlich alles....
Langzeitstudie seit Oktober 2011...läuft
Zitieren
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#36
Ein Kollege wollte 3 Wochen zuvor eine Caliburn im Shop einer Kette kaufen. Da ich das Teil für mich u. Vaddern auch wollte, war ich dann auch dort und es war immer noch nicht verfügbar.
(...was Vergleichbares auch nicht).
Wäre ein relativer Spontan-Kauf gewesen, ähnlich einem Neueinsteiger...Ihr könnt euch denken, was ich mir gedacht habe.

Letztendlich musste ich (3 Stück) online kaufen um nicht unnötig in der Gegend rumzugurken Sad

Hab jetzt gerade geschaut und online hat der Shop das Teil jetzt verfügbar (aber keine Ersatz-Pods     
Isch resch mich auch nimmer uf.
Raus der Blase, rein in die Zukunft ->vapingisnottobacco.eu/de
Zitieren
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#37
Als ich angefangen hab, war ich immer in Offlineshops. Aber mittlerweile kaufe ich alles online. Bei uns gibt es leider keine tollen E-zig Shops mit einer schönen Auswahl an Geräten.
Zitieren
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#38
Alles, was es offline gibt, kaufe ich auch offline. Eine Ausnahme mache ich, wenn der Offliner doppelt so teuer ist.
Zitieren
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#39
Dampfzeit 166020,07
(03.11.2019, 09:37)Bloodyold schrieb: […]Wäre ein relativer Spontan-Kauf gewesen, ähnlich einem Neueinsteiger...Ihr könnt euch denken, was ich mir gedacht habe […] Hab jetzt gerade geschaut und online hat der Shop das Teil jetzt verfügbar (aber keine Ersatz-Pods 

...na, zur Verteidigung von Einzelläden, also welche nicht Teil einer grossen Kette sind: die kommen gar nicht so schnell an alles neue ran, weil sie bei Zwischenhändlern bestellen, welche eben auch erst nach den grossen anderen Abnehmern beliefert werden. Sprich: Joyetech liefert zuerst an Kette X wenn die gleich einen Container nehmen, erst dann “Supervapediscount” welcher dann “Lieses Dampferlädelchen” beliefert. Und sie muss beim Zwischenhändler bestellen, weil sie niemals so viele Geräte von Joyetech verkaufen könnte wie die Mindestbestellmenge beim Hersteller selbst ist.

Ausserdem kann kein Mensch wissen, welches der gerade 587 aktuellen Modelle nächsten Dienstag von Kunde Fred gefragt sein wird. Und hat es der Händler doch, will der Kunde aber keine in silber, schwar, rot und Stabwood grün-blau sondern in bronze-metalic oder einen der anderen 12 weiteren Farbtöne des Modelles.

Zing, Minifit, Bogati, Rose V3, eGo V2 mit RBA, Supreme RDTA V2, Hussar, Goblin V2, OBS Crius 2
In ewiger Dankbarkeit der vPipe2 welche mir den Umstieg ermöglichte
[Bild: 5xic]
Zitieren
RE: E-Zigarette in Intershop oder Fachgeschäft?
#40
Wenn ich die Preise im Offliner sehe, schalte ich geschwind den Rückwärtsgang ein!
Die Kleinen unterstützen ist ja eine ritterliche Einstellung, die einem teuer zu stehen kommt. Wub
LG Detta
[Bild: footer1436282367_12192.png]

[Bild: 4190.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne