Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 2.75 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
VandyVape Mato RDTA
RE: VandyVape Mato RDTA
Das geht. Zeus ganz offen geht besser. Smile
...und außerdem das, was meine Sistas gesagt haben.

[Bild: attachment.php?aid=31617]
Zitieren
RE: VandyVape Mato RDTA
Und ich überleg ständig,  ob ich meinen Zeus pensionierten soll Unsure
Braid it!   [Bild: attachment.php?aid=25404]
Zitieren
RE: VandyVape Mato RDTA
[attachment=28948]
...und außerdem das, was meine Sistas gesagt haben.

[Bild: attachment.php?aid=31617]
Zitieren
RE: VandyVape Mato RDTA
War klar Laugh
Braid it!   [Bild: attachment.php?aid=25404]
Zitieren
RE: VandyVape Mato RDTA
Nachdem die mitgelieferte Coil nach schätzungsweise 30 Tanks durch war habe ich mal eine einfache 316 Edelstahl reingeschraubt. Geschmack auch prima! Leider kriege ich den Nachfluss nicht mehr ans Laufen...an den Dochten liegt das bestimmt nicht nachdem die erste Coil ja bestens lief.
Aber irgendwie auch keinen Nerv mehr gehabt daran rumzubasteln.
Am selben Abend übrigens auch den Corona verhunzt.
Jetzt läuft nur noch das Tank Ding von den Top Coilern Biggrin

Aber so ist das bei den Top Coilern (bei mir). Mal top dann wieder Flop Zwinker
Mal die Tage nochmal dransetzen...
Zitieren
RE: VandyVape Mato RDTA
Hallo an Alle,
ich habe mir den MATO relativ spät gekauft und möchte nun kurz meine Erfahrungen mitteilen, da ich eine kleinere Lernkurve hinter mir habe und ich fast schon am Verzweifeln war :-)
Die Dochte und den RTA habe ich vor Verwendung gründlich gereinigt, so wie ich das immer durchführe, um ganz sicher zu sein das dieser sauber ist. Nachfluss habe ich eigentlich nie Probleme gehabt, aber dafür mit dem Geschmack und dem Zugwiederstand bei halb geschlossener Airflow, da mir der Zug noch etwas zu offen war.
Danach habe ich mich mit der Leistung gespielt und der Endeffekt war das es geschmacklich hinterher hinkte. Ich habe mir das Video von Nebelfee sicherlich 3-5 mal angesehen und kam irgendwie nicht darauf was ich hier noch besser machen könnte.

Ebenso versch. Drahtsorten ausprobiert, aber fast immer das gleiche Ergebnis. Danach habe ich mir das Video nochmals angesehen und da hörte ich das Manuel einen 22ga Edelstahldraht verwendet. Da wurde ich hellhöriger, da bei mir der Draht für DL meist immer der 26ga dicke ist mit Ni80.

Kurzum ich besorgte mir den 24ga Ni80 Draht - 9 Windungen drauf und im RDTA befestigt - etwas zusammengedrückt, aber dennoch Space Coil und die Watte wie beschrieben verlegt. Was soll ich sagen ich dampfe das Setup mit ca. 0,7 Ohm bei 26Watt und die Welt ist in Ordnung und ich bin Happy das es nun doch geklappt hat.

Für mich ein wunderbarer Verdampfer nebst meinen Bruni MTL, die ich restriktiv DL dampfe mit der größten Luftschraube 2,5mm :-)

Manchmal sind es die kleinen Dinge ................. :-)

LG

Vapebaer
Zitieren
RE: VandyVape Mato RDTA
Bei der MaTo SE Version war 1 Meter Seemannsgarn in Ni80 22ga dabei, hast du dir den Draht jetzt Gekauft oder einen anderen ???

Das Seemannsgarn soll ja ein besonders reiner Draht sein, mich hat ehrlich gesagt der Preis abgeschreckt, da bekomme ich bei Zivipf einige Meter mehr für aber wenn du jetzt sagst, MEGA, dann komme ich vll doch in Versuchung Smile
Zitieren
RE: VandyVape Mato RDTA
Ich habe mir den Seemannsgarn geleistet, und finde keinen Unterschied zu gleichen Drähten von VandyVape oder Geekvape. MMn reines Marketing.
lg, Peter
Zitieren
RE: VandyVape Mato RDTA
Hallo,
ich habe auch den von Geekvape in Verwendung und bin sehr zufrieden damit - eventuell 2-3x ausglühen sollte reichen und dann ist der Geschmack sofort da. Ich bin mit dem 24ga recht zufrieden.

Die Dochte selbst habe ich in Isopropanol eingelegt und dann mit Wasser nachgespült und das hat auch ausgereicht. Worauf man achten sollte beim Nachfüllen das der Docht die Watte nicht hochhebt - andernfalls mit der Pinzette wieder nachbearbeiten sprich die Watte auf die Dochte legen, da könnte der Nachfluss nachlassen, aber sonst einwandfrei.

LG

Vapebaer

Nachtrag vom Durchmesser der Wicklung 3,5mm und ca. 7-9 Windungen reichen für ausreichend Dampf und Geschmackserlebnis :-)
Zitieren
RE: VandyVape Mato RDTA
Danke euch beiden, wieder Geld Gespart Smile
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne