Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Advken Owl Befüllung
Advken Owl Befüllung
#1
Hallo,

ich habe mir einen Advken Owl gegönnt und Probleme mit dem Teil.
Mal befüll ich ihn und alles ists Tutti Frutti. Also rein und ferig. Manchmal aber fliesst das Liquid
scheinbar nicht rein, sondern einfach oben wieder raus - obwohl ich nichts anders mache.
Der Kamin ist danach auch völlig nass.
Ich versteh das auch nicht, die Öffnung ist groß, die Flaschenspitze ist klein, die Luft innen kann raus.
Was ist da los - eigentlich find ich das Ding gar nicht schlecht?

Was macht man eigentlich mit dem Verkäufer in so einem Fall - sollte es nicht meine Schuld sein?
Rückgabe ist wegen Hygiene ja schlecht, oder?
Zitieren
RE: Advken Owl Befüllung
#2
Das Problem habe ich auch ab und an.
Liegt wahrscheinlich an der Menge Liquid, das durch die Flaschenspitze reingedrückt wird.
Wenns zuviel wird, stauts an dem Steg, der unter der Öffnung liegt.
Entweder ne Pulle mit sehr dünner Spitze nehmen, oder den VD leicht zu Dir kippen.
Sleep - Eat - Vape - Repeat
Pyro-frei seit 12.12.2009 Jippie
Vorsicht: Meine Beiträge können Nuancen von Humor und/oder Ironie enthalten
Zitieren
RE: Advken Owl Befüllung
#3
Ja dacht ich mir auch und nehme nur noch dünne Spitzen, passiert aber trotzdem und wie kommt das Liquid in den Kamin? Ich kanns nach solchen Fehlversuchen quasi zu den Lufteinlässen rauslaufen lassen Sad
Zitieren
RE: Advken Owl Befüllung
#4
(29.07.2019, 22:30)hoosty schrieb: ... und wie kommt das Liquid in den Kamin? Ich kanns nach solchen Fehlversuchen quasi zu den Lufteinlässen rauslaufen lassen Sad
Ich kann nicht nachgucken(grad befüllt), aber ich meine mich zu erinnern, daß die Heads nach oben gegen eine Dichtung gepreßt werden.
Hat die sich vielleicht verkrümelt?
Sleep - Eat - Vape - Repeat
Pyro-frei seit 12.12.2009 Jippie
Vorsicht: Meine Beiträge können Nuancen von Humor und/oder Ironie enthalten
Zitieren
RE: Advken Owl Befüllung
#5
@hoosty:
Ich hab über die Festtage mal meine 2. (schwarze) OWL in Betrieb genommen.
Befüllen mit normalen Flaschen geht problemlos Cool
Gegenprobe mit der silbernen und Flasche: Satz mit "X"...  Mad ...Liquidstau  Angry  
Rest mit Spritze aufgefüllt: kein Problem.

Welche Farbe hast Du?

Ich seh da 2 Ansätze:

1. Schwarz ist nicht so "glatt" wie Edelstahl und adhäsionsfeindlicher Frech

2. Meine silberne ist ein Montagsmodell und/oder die Serienstreuung hat sie erwischt  Tongue  Mad

Es könnte sein, daß durch die Adhäsionskräfte beim Befüllen mit Flasche mein Liquid (65%PG) noch zu "dick" ist, nicht durchfließen kann und deswegen Stauerparty veranstaltet  Tongue

Ich hab sie dann auseinandergenommen und den "Abflußbereich" genauer angeguckt.
Es könnte helfen, in den Steg zum Tank eine minimale "Abflußrinne" einzufräsen.

Gedacht, getan:
Werkzeugbestand durchsucht und meine alte PARKSIDE-Akku-Schleife mit jeder Menge Zubehör gefunden.
Mit nem Keramik-Schleifer hab ich dann vorsichtig in den Steg unter der Einfüllöffung ne Rille/Rinne gefräßt.
Ausgepustet - zusammengebaut - Füllversuch ohne Probleme; Operation gelungen, Patient dampft  Juhu

Vielleicht hilft Dir ja auch so eine Bastelei weiter, allerdings kann ich Dein "Kaminproblem"  bei beiden Owls nicht nachvollziehen, und die Silberne ist seit Ewigkeiten (40-50 Fills) in meinem Head-Test mit verschiedensten Heads im Einsatz.
Sleep - Eat - Vape - Repeat
Pyro-frei seit 12.12.2009 Jippie
Vorsicht: Meine Beiträge können Nuancen von Humor und/oder Ironie enthalten
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne