Themabewertung:
  • 6 Bewertung(en) - 2.83 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vapefly Brunhilde MTL
RE: Vapefly Brunhilde MTL
(01.08.2020, 17:05)kaihenne schrieb: Wärt Ihr nicht besser bei einer DL Bruni aufgehoben? Da müsstet Ihr Euch keine Gedanken machen.

Toreador, so schlecht sieht das nicht aus.

Ich wollte nen Single Coil restricted DL Tank. Offenes DL hab ich mehr als genug Zwinker Und nix für ungut, aber die große Bruni ist mir VIEL zu groß... das ist nen Dampfdildo kein Verdampfer *duck und weg*  Laugh

@Dampfliebhaber

Ich finde 3 mm klappt mit restricted DL besser. Der Airflow ist zwar mit 2.5 mm etwas offener, aber irgendwie schmeckt es mir dann nicht so gut. 
Aber das kann man ja leicht und schnell selbst austesten.

@Aussehen des Drip Tips. 

Ich finde halt mit dem Rippendriptip was mit kommt, sieht die MTL Bruni genial aus, aber der Draw ist zu eng für meine Art des Zugs. 
Vielleicht ist das der Vergleich, der da mitspielt Smile
Boing Nicht immer hilft es zu beharren - oft folgen einfach nur Kopfschmerzen  Laugh
Zitieren
RE: Vapefly Brunhilde MTL
Dampfst du die mtl Brunhilde ohne airflowschraube oder mit der 2,5 Durchmesser ?
Zitieren
RE: Vapefly Brunhilde MTL
Ich zitier mich mal selber Tongue

(01.08.2020, 04:57)Toreadors schrieb: Ich hatte am Anfang die größte Luftschraube drin, jetzt keine. Ich werde wieder die große reinmachen. Viel offener ist es auch nicht und ohne die Luftschraube gluckert es manchmal die ersten Züge. Da sammelt sich Kondensliquid.
Boing Nicht immer hilft es zu beharren - oft folgen einfach nur Kopfschmerzen  Laugh
Zitieren
RE: Vapefly Brunhilde MTL
Ich habe gerade keine drin und werde ebenfalls wieder die größte reinmachen da es gluckert und ich kondes ziehe
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne