Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Steam Crave Aromamizer Lite RTA 23mm
RE: Steam Crave Aromamizer Lite RTA 23mm
#21
Meiner hat mich auch schon länger wieder verlassen.Ich bin auf MTL hereingefallen, aber dafür ist er nun so gar nicht gemacht. Nowink
Viele Grüße
Kirsten  

 [Bild: footer1546964943_19011.png] [Bild: attachment.php?aid=1223]
Zitieren
RE: Steam Crave Aromamizer Lite RTA 23mm
#22
Mir geht es da genau wie Hardy. Geschmack und Zugverhalten (restriktives DL) sind für mich absolut passend. Das Pfeifen ist allerdings unter aller Kanone und trocken wird er bei mir erst, wenn ich einen guten viertel Tank weg gedampft habe. So fällt er für mich nicht nur als täglicher Begleiter aus, solche Siffbrüder fallen auch schnell aus meiner erweiterten Rotation. Letztendlich war es für mich die größte Enttäuschung seit längerer Zeit. Vor allem da Steam Crave es ja eigentlich besser kann. Echt Schade....
Zitieren
RE: Steam Crave Aromamizer Lite RTA 23mm
#23
Moinsen!

Ich muss den alten Fred mal wiederbeleben.

Hab den Kollegen jetzt als MTL in der Mache für die Familie, dampfe den also nicht persönlich, betreue ihn aber.
Beim Dampfen staubtrocken, super Gerät! Aber das befüllen.... Ohmy Rolleyes

Ein gutes Viertel des Tanks läuft aus der AFC, egal ob ich die Kleinsten Löcher zuhalte oder Peng. Gefüllt bis knapp unterhalb Einfüllöffnung. Umdrehen bringt auch nix beim Zuschrauben.
Verbaut ist eine 3mm Wicklung, 7Winder, mit eingedrehter Watterolle. Die Watte quillt auch noch, wenn sie nass ist.
Watte ist nicht ausgedünnt und ist in den Löchern, steht aber mE nicht unten raus.
Die Nasen sitzen satt und sauber in den Aussparungen

Normalerweise kann ich wickeln, Ammit 25 und Merlin sind im Dauereinsatz, beim Merlin nutz ich beim Befüllen nicht mal die LC... aber dieser Kollege treibt mich in den Wahnsinn.

Ideen?
Zitieren
RE: Steam Crave Aromamizer Lite RTA 23mm
#24
Das kenn ich beim Aromamizer Lite..

ich glaube das liegt bei dem Kollegen daran das die beiden Liquidkanäle im Grunde ein großer sind wenn du weisst was ich meine. Im Grunde hast du
ja unten nur zwei Löcher in der Base.

Abhilfe hat bei mir folgendes geschaffen:

Ich packe ein kleines Wattekissen unter die Coil sobald ich ihn fertig bewattet habe (Also quasi in den offenen Zwischenraum zwischen den beiden Wattesträngen).
Dieses Kissen sorgt dann dafür das eventuelles überschüssiges Liquid beim befüllen aufgefangen wird. Seitdem ist der bei mir beim befüllen trocken.
Zitieren
RE: Steam Crave Aromamizer Lite RTA 23mm
#25
Bei der Verlustmenge kann ich da kaum ausreichend Watte einlagern Laugh
Aber Danke trotzdem, versuchen werd ich das!
Falls noch jemandem was einfällt, oder mir den Wald, den ich vor lauter Bäumen nicht seh vorführen kann....

Ich würd glatt nochmal Danke sagen Cool Biggrin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne