Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mit Dampf in den Urlaub!
Mit Dampf in den Urlaub!
#1
Hi Leutz,

ich freue mich schon riesig auf den Urlaub in diesem Jahr. Wir sind begeisterte Camper und fahren mit der kleinen Tochter gerne mit dem Wohnwagen los. Das Rauchen war dabei immer nervig. Im Auto und Wohnwagen haben wir nie geraucht. Im Vorzelt war das auch immer blöd, da wir nicht alles gelb haben wollen und es auch da morgens ekelig stinkt. 
Also sind wir für jede Kippe aus dem Vorzelt raus. Wir haben schon einen Bierflaschenhalter für den Ascher umfunktioniert. ? Richtig spaßig wurde es bei Regen. Die Vorzelttür nur einen Spalt auf und dann den Kopf durchstecken. Das sah bestimmt lustig aus. Zwei qualmende Honks in einem Bullauge!?
Jetzt können wir bequem im Vorzelt sitzen bleiben und die Dampfe genießen. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie ich mich darauf freue...
Was ist mit Euch?
Habt Ihr nette Dampfgeschichten aus dem Urlaub? Teilt sie mit uns. 
Viel Spaß!
[Bild: footer1551176554_19075.png]
Zitieren
RE: Mit Dampf in den Urlaub!
#2
Vor dem Urlaub gibts immer ein Ritual: Urlaubsliquids kaufen. Immer bei meinem Stammoffliner. Auch mal was anderes. Dann den Abend vor Abreise entschieden, welche Kombis mit in Urlaub fahren. Da dann entweder die Coils sauber gemacht oder direkt neue Coils rein. Neu bewattet. Wickelzeug kontrollieren, meist Watte in der Wickelmappe auffüllen. Liquid anmischen. Alles packen und dann morgens (oder nachts, je nachdem wie wir fahren) erst ins Auto.
Es fließt ein Strom von einem Ohm ...
Zitieren
RE: Mit Dampf in den Urlaub!
#3
Vorletztes mal im Flughafen ausgerufen worden wg. Akkutröger (ohne Akkus) im Koffer 
= nicht erlaubt...könnte ja noch gefährliche Restspannung drauf sein Blink

Ltz. Mal alles Regelkonform dafür Sprengstofftest am/im Handgepäck  Blink

Bin schon auf das nächste Mal gespannt Laugh
Isch resch mich auch nimmer uf.
Raus der Blase, rein in die Zukunft ->vapingisnottobacco.eu/de
Zitieren
RE: Mit Dampf in den Urlaub!
#4
Ich bin faul(er) geworden. Unterwegs dampfe ich nur noch aromafrei, egal ob ich zum Beispiel in die Stadt fahre oder in Urlaub.
Et muss méi getrëppelt ginn!
Mein Wandertagebuch.
Zitieren
RE: Mit Dampf in den Urlaub!
#5
Ich lebe immer am Limit mit meinen Dampfgeräten, da ich immer dort Urlaub mache, wo man als Dampfer kriminalisiert wird. Biggrin
Ist immer eine 50:50 Chance, ob ich wieder nach Hause komme oder im Gefängnis lande. No risk no fun Laugh
[Bild: attachment.php?aid=1229]

I'm not perfect but I'm a limited edition
Zitieren
RE: Mit Dampf in den Urlaub!
#6
Autsch, dann bleibe ich lieber beim Urlaub in Thüringen... Fun viel, Risk null - doch kaum Läden, muß halt meine Sachen mitnehmen. Die wenigen Läden, die es gibt, haben fast nur für DL oder Liquids, die viel PG haben, was mir unangenehm ist, meins geht bei 50/50 los.
Zitieren
RE: Mit Dampf in den Urlaub!
#7
Nicht eher VG?
Et muss méi getrëppelt ginn!
Mein Wandertagebuch.
Zitieren
RE: Mit Dampf in den Urlaub!
#8
Morgendliches Griaßle aus Madeira
   
(kein Suchbild  Laugh )
Diesmal nur der fast schon übliche Spr*ngstofftest.
Kommt gut ins WE.
Isch resch mich auch nimmer uf.
Raus der Blase, rein in die Zukunft ->vapingisnottobacco.eu/de
Zitieren
RE: Mit Dampf in den Urlaub!
#9
(26.02.2019, 18:17)heimchen schrieb: Ich lebe immer am Limit mit meinen Dampfgeräten, da ich immer dort Urlaub mache, wo man als Dampfer kriminalisiert wird. Biggrin
Ist immer eine 50:50 Chance, ob ich wieder nach Hause komme oder im Gefängnis lande. No risk no fun  Laugh

Biggrin kommt mir irgendwie bekannt vor. Nachdem ich ja hier 
http://e-dampfen-forum.de/showthread.php...#pid215190
schon mal über meine Erlebnisse im Orient geschrieben hatte, kann ich sagen, daß es dieses Jahr in Singapur und Thailand in Sachen Dampfen ähnlich aussah. Ich hatte auch diesmal nur meine My von Erl (3 Stück) dabei, aber dieses ständige Versteckspiel geht einem schon auf den Zeiger. Man kommt sich bald vor wie früher auf dem Schulhof beim heimlichen Rauchen. Ich find es schade, daß das Dampfen mittlerweile eine Rolle bei der Auswahl des Urlaubszieles spielt. Aber wenn man was von der Welt sehen will... 
Naja, jedenfalls dachte ich mir, nächstes Jahr mal ganz entspannt in die USA reisen, nur, wenn ich die aktuellen Entwicklungen dort beobachte, kriege ich schon wieder so ein komisches Gefühl in der Magengegend. Es scheint zwar nicht ganz so krass zu sein, aber uneingeschränkt ist irgendwie anders.
Gruß Lutz
[Bild: footer1541702711_18924.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne