Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wo bestellt ihr eure Drähte/Coils?
RE: Wo bestellt ihr eure Drähte/Coils?
#71
Hm,war sas meine frage ????
Zitieren
RE: Wo bestellt ihr eure Drähte/Coils?
#72
@hubesa33 also ich habe auch teils recht breite Coils verbaut welche im Nu da sind es kommt halt auf die Coil drauf an. Aber ja von der Stange würde ich da sowieso nichts nehmen.
Zitieren
RE: Wo bestellt ihr eure Drähte/Coils?
#73
Ich muss mir den Thread die Tage nochmal durchlesen (ist ja nicht so viel) aber ich wollte trotzdem mal eine Frage in die Runde werfen.

Hier gibt es ja einige die schon Erfahrungen mit helix-wires gemacht haben. Ich wollte mir jetzt die Tage mal ein paar schöne Handmade Coils bestellen. Dank eines netten Users hier im Forum bin ich ja in den Genus von echten Aliens gekommen und der Unterschied zu den "Billig-Coils" ist einfach gigantisch. In erster Linie vor allem was das Anspring- und Abkühlverhalten angeht. Außerdem haben die Aliens bei mir richtig lange gehalten (ich habe sie aber auch gut gepflegt). Ich hasse Coils die träge sind und ewig nachglühen oder lange brauchen um anzuspringen.

Wie auch immer, ich dachte jedenfalls daran das ich die Coils bei helix-wires bestelle. Die Preise finde ich in Ordnung wenn die Qualität denn auch wirklich stimmt.
Habt ihr mit den Coils gute Erfahrungen gemacht?
Gibt es noch gleichwertige Shops? Ich möchte für mich mal eine Liste erstellen und dann würde ich die Shops gerne mal vergleichen. Dafür wäre es dann natürlich schön wenn ich eure Erfahrungen mit den jeweiligen Shops auch weiß.

Schön wäre es wenn die Coils aus Deutschland versendet werden, da ich sie gerne schnellstmöglich haben möchte.
Preislich sollten sie ja denke ich alle im selben Rahmen sein. Viel teurer als von helix-wares sollten sie dann aber nicht sein (oder würde es da nochmal richtig große Unterschiede geben?).
Sollte helix-wires aber wirklich richtig gut sein, dann würde ich wohl dort auch welche bestellen Smile
Zitieren
RE: Wo bestellt ihr eure Drähte/Coils?
#74
Dampfzeit 160911,36
Wow! Da ist ja so einiges an mir vorbeigegangen Copra.
Ich kann mir ja nicht vorstellen, dass eine Coil 8 oder gar 20 Euro wert ist.
Ich bömmel da immer irgendwie meinen Einfachdraht um eine Bohrer und zufrieden bin ich.
Aber sichtlich gibt es Menschen, welche solche Preise für eine einzige Wicklung ausgeben wollen.
Sachen jibbtet  Blink

Zing, Minifit, Bogati, Rose V3, eGo V2 mit RBA, Supreme RDTA V2, Hussar, Goblin V2, OBS Crius 2
In ewiger Dankbarkeit der vPipe2 welche mir den Umstieg ermöglichte
[Bild: 5xic]
Zitieren
RE: Wo bestellt ihr eure Drähte/Coils?
#75
Ein gutes Set handmade Coils bekommst heute mittlerweile für nen 10er. Allnicr, Helix wires, Chef Coils... kann man eigentlich alle kaufen, die wissen was sie machen. Der Unterschied wird vor allem auf Mechs in RDAs deutlich. Da performen diese Coils deutlich anders als normale Builds. Der Kostenfaktor ist in meinen Augen auch ne Milchmädchenrechnung. Diese Coils halten bei ein wenig Pflege mehrere Wochen/Monate. Wenn man sich das umrechnet sind es 3-5€/Monat. Finde ich vertretbar... aber das muss jeder selber entscheiden.
Es fließt ein Strom von einem Ohm ...
Zitieren
RE: Wo bestellt ihr eure Drähte/Coils?
#76
Wenn es um Anspringverhalten geht, gibt es IMHO nichts besseres als sogenannte Super Flat Quads. Hat einer erfunden, der den nach dem perfekten Draht für single coil Verdampfer auf mechs gesucht hat.

Er nimmt 4 Drähte SS316L (meistens 28ga oder 30 ga), twisted sie und geht dann mit der Walze drüber. Die 28ga Version wird auf etwa 0.2 Ohm, die 30ga Variante auf etwa 0.3 Ohm gewickelt. In etwa vergleichbar mit tricore fused claptons, aber deutlich bessere heat dissapation; Springt schneller an und brutzelt nicht nach.
Für mich die perfekten mech coils.

Außerdem spottbillig. Ein coil kostet einen Dollar; oder alternative eine Spule mit 20 feet um 15 Dollar. Versandkosten sind auch lächerlich gering.

wer noch nicht überzeugt ist, so schaut ein SFQ28 nach 50 ml aus:
   

nach 100 (!) ml:

   

nach dem Säubern:

   

Wenn's jemanden interessiert: badazdcoils.com
Ich glaube, man kann über die Homepage nicht nach Europa bestellen, per Mail aber kein Problem. Wenn man nicht weiß, welcher coil passend ist, einfach dazu schreiben für welchen Verdampfer sie sein sollen und man bekommt eine Beratung. Außerdem werden sie dann gleich richtig herum gewickelt geliefert.
squonk is love, squonk is life
Zitieren
RE: Wo bestellt ihr eure Drähte/Coils?
#77
Furchtbar langweiligen Edelstahldraht bei Zivipf Blink


Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben ein bisschen Spiel.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne