Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie transportiert Ihr Eure Dampfen?
RE: Wie transportiert Ihr Eure Dampfen?
#81
Das Laden unterwegs ist eigentlich kein Problem.
Ich habe mir damals einen Stromkonverter (E-Werk), oder wie das Teil heißt, in meine Lenkertasche in so eine separate Innentasche gelegt, Kabel verlegt, Kupferkontakte in die Aufnahme der Lenkerhalterung und der Tasche eingebaut,
so dass der Kabelweg unterbrochen wird, wenn ich die Tasche vom Lenker nehme, dann von der Taschenhalterung
am Lenker das Kabel runter geführt zum Nabendynamo. An das E-Werk habe ich noch eine Ladeschale für 18650er
Akkus gehängt. Damit lade ich unterwegs alle Strom fressenden Geräte: Dampfakkus, Kamera-Akkus, E-Book,
Navi, etc. Musst aber schon tägliche Strecken von 60 bis 100km fahren, je nachdem, was zu laden ist.
Ich hoffe, dass das jetzt irgendwie verständlich war in der Kürze, sonst frag noch mal nach.
Zitieren
RE: Wie transportiert Ihr Eure Dampfen?
#82
Ha, das ist 'ne super Idee! Dazu fehlt mir dann nur das Rad, ich bin zu Fuß unterwegs. Hatte schon überlegt, mir so ein Klapp-Solarpanel zuzulegen, das man am Rucksack festmachen kann, sollte halt möglichst wenig wiegen. Na, mal sehen. Danke für die Info auf jeden Fall schon mal - wenn ich mal was mit'm Rad plane, komme ich darauf zurück Smile
Impossible isn't a fact. It's an opinion.
Zitieren
RE: Wie transportiert Ihr Eure Dampfen?
#83
Es gibt doch jetzt irgendsoeine Dampfe, die wird mit 2 AA-Batterien betrieben. Da müsstest du dann nur ständig neue Batterien kaufen. Aber leicht sollte das System sein.
Zitieren
RE: Wie transportiert Ihr Eure Dampfen?
#84
Hm, nee, die Verfügbarkeit von AA-Batterien ist nicht zuverlässig gegeben. Und wenn ich 'nen 10er-Pack AAs mitschleppen müsste, kann ich auch zwei 18650er mitnehmen, die wiegen 90 Gramm. Ich schätze eh, dass ich für das Komplett-Dampfset für unterwegs nicht unter 500 Gramm wegkomme  Blink
Impossible isn't a fact. It's an opinion.
Zitieren
RE: Wie transportiert Ihr Eure Dampfen?
#85
(02.08.2018, 01:59)Redclaw Inshan schrieb: Der survivalbegeisterte Nahkampfdampfer kommt um dieses Ausrüstungsstück nicht mehr herum.

Nicht ganz so martialisch, für kleines Geld und tatsächlich auch noch mit zwei Taschen im Rücken - so eine habe ich in Rot
Dampfstart 10/07, pyrofrei seit 8.4.09

"Man möchte manchmal Kannibale sein - nicht, um diesen oder jenen aufzufressen, sondern um ihn auszukotzen"
- J. N. Nestroy -

Zitieren
RE: Wie transportiert Ihr Eure Dampfen?
#86
Bei 100% Ployester von Sommerqualität zu reden, ist... mutig! Ph34r
Zitieren
RE: Wie transportiert Ihr Eure Dampfen?
#87
Ich habe mir zu meiner Anfangsdampfzeit eine Tasche gegönnt, die eigentlich nicht für Dampfer gedacht ist: Die xhorizon TM FX 1000D. Da passt für mich zwei Dampfen, zwei Liquidflaschen, 2 Ersatzakkus rein sowie vorne mein Smartphone und ein Schreibgerät. Eigentlich reicht das, aber schaue mir jetzt auch all die Tipps hier an :-)
Zitieren
RE: Wie transportiert Ihr Eure Dampfen?
#88
wenn ich mit dem Rucksack unterwegs bin, nehme ich diese : Electronic Cigarette Carrying Zipper Pouch Bag for X6 / KTS Kit (Big Size).
Ansonsten nehme ich eine Bauchtasche mit.
Die Doggy Bag von Eastpak ist auch nicht schlecht.
 Flat Eric...dampft seit 4.4.2014
Zitieren
RE: Wie transportiert Ihr Eure Dampfen?
#89
Das Taschenthema scheint bei den Dampfern genau so beliebt zu sein wie bei den Fotografen. Die optimale Tasche gibt es nicht und wenn man doch eine gefunden hat dann passt sie nach den nächsten Objektivkauf eh nicht mehr. Auch ich habe einige Fototaschen. Je nach dem was ich für ein Projekt vor habe oder welcher Einsatz bevorsteht. Sehe oft habe ich aber meine Nahkampfweste an - so was ähnliches wie der Vorschlag von Redclaw Inshan - nur halt speziell für Fotografen. Die stammt aus den 80ern und es gab nur noch zwei in Korea. Da ich genau die alten Objektive habe, für die diese Weste entworfen wurde, ist sie perfekt und genug Taschen für Dampfen hat sie auch. Richtig spannend wird das Taschenthema unter Leicafotografen. Da besorgt man sich am besten Chips, genug Bier und genießt den unterhaltsamen Abend. Zwinker

Ich habe mir aber für die Reise bzw Urlaub trotzdem etwas gegönnt, damit der ganze Kram nicht wild in der Fototasche herumfliegt. Die Tasche von UD - mit Versandkosten zum gleichen Preis wie in Fernost aber Morgen ist sie da https://www.totallywicked-eliquid.de/ud-...ocket.html

Zwinker Zwinker Zwinker
[Bild: footer1529923498_18700.png]
Zitieren
RE: Wie transportiert Ihr Eure Dampfen?
#90
(04.08.2018, 01:12)Lesitzki schrieb: [...] Ich habe mir aber für die Reise bzw Urlaub trotzdem etwas gegönnt, damit der ganze Kram nicht wild in der Fototasche herumfliegt. [...]

[..] Morgen ist sie da https://www.totallywicked-eliquid.de/ud-...ocket.html

In diese Tasche von UD bekommt man wirklich viel verschiedenes Zeugs hinein. Der Nachteil bei ihr ist aber, dass sie im alltäglichen Gepäck, was man mit sich herumschleppt, doch sehr viel Platz wegnimmt.

Ich habe diese Tasche auch über ein Jahr genutzt, sie jetzt aber gegen einen einfachen Doppel-Faulenzer von Herlitz ausgetauscht. Den gab's für knappe fünf Öcken im Supermarkt zu kaufen. Rational gedacht, reicht der mir als Verstaumöglichkeit für ein bissl Werkzeug, Draht, Watte und Liquids für unterwegs vollkommen aus und ist kein übermäßiger Rucksackfüller. Und zwei, drei Dampfkombis passen platzsparender nebenbei auch noch irgendwo ins Handgepäck, weil man sie besser verteilen kann.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne