Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wir überarbeiten das Glossar
Wir überarbeiten das Glossar
#1
Die Welt des Dampfens verändert sich schnell und es gibt immer wieder neue Begriffe und Abkürzungen. Damit wir auf dem Laufenden bleiben, bitten wir euch hier um eure Hilfe, damit unser Glossar immer auf dem aktuellen Stand bleibt. Smile
Koschibaer ist der gleichen Meinung. Biggrin
Zitieren
RE: Wir überarbeiten das Glossar
#2
Subohm = Damit ist ein Widerstand einer Wicklung gemeint der sich, zumeist sehr deutlich, unter 1 Ohm befindet.
Wicklung = siehe Heizspirale; Eine Wicklung besteht im allgemeinen aus mehreren Windungen
Windung = ist der Teil einer Wicklung und besteht aus 1 Umdrehung

edit by Gabi:
Änderungen eingepflegt.
Dampferstammtisch Essen & Friends am 03.07.2020 ab 18:00 Uhr
Zitieren
RE: Wir überarbeiten das Glossar
#3
POM = Polyoxymethylen, POM zeichnet sich durch hohe Festigkeit, Härte und Steifigkeit in einem weiten Temperaturbereich aus.

Gruß Tom
Zitieren
RE: Wir überarbeiten das Glossar
#4
Biggrin
@Tom: Du warst schneller.

POM-Ergänzung: Kunststoff; zeichnet sich usw.

TCT (Teeceetrade) : inzwischen geschlossen.
Pöla: inzwischen nicht mehr beim DKFZ


Danke Gabi für das neue Wohnzimmer

Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.
Zitieren
RE: Wir überarbeiten das Glossar
#5
Jep, aber Deine Erweiterung befürworte ich, würde für's Glossar vorschlagen:
POM = Polyoxymethylen, POM ist ein Kunststoff und zeichnet sich durch hohe Festigkeit, Härte und Steifigkeit in einem weiten Temperaturbereich aus.

Gruß Tom
Zitieren
RE: Wir überarbeiten das Glossar
#6
Da hatte meine blöde Fragerei vorhin ja wenigstens einen Sinn :-,
LG Andrea
mooglis Dampfertagebuch weiß mehr


[Bild: footer1519832511_18451.png]


[Bild: attachment.php?aid=1225]

Zitieren
RE: Wir überarbeiten das Glossar
#7
510er Gewinde = Gewindetyp (M7 x 0,5), heute allgemein übliche Verschraubung zwischen Verdampfer und Akkuträger

510er DT = Standardgröße des Driptip-Steckanschlusses (ca. 8,5 mm Durchmesser)

Cigalike - kleine E-Zigarette in der Größe einer Tabakzigarette

RBA -  Rebuildable Atomizer = Verdampferköpfchen das man mit einer selbstgebauten Wicklung bestückt
RDA - Rebuildable Dripping Atomizer = Tröpfler zum Selbstwickeln
RTA - Rebuildable Tank Atomizer = Tankverdampfer zum Selbstwickeln
RDTA - besondere Bauform eines Selbstwickel-Tankverdampfers, bei dem die Wicklung über dem Tank liegt


Außerdem würde ich noch anregen, dass Begriffe, die nur noch historisch relevant sind, unter das Hauptglossar abgesplittet werden (und davon gibt es eine ganze Menge...)

Mechnischer Akkuträger - (Mech-Mod): Akkuträger ohne Elektronik, bei dem der Akku elektrisch direkt mit Verdampfer verbunden ist

Hybrid-Akkuträger (Hybrid-Mod): Der Pluspol des Verdampfers hat direkten physischen Kontakt zum Akkupluspol
Schöne Worte sind nicht wahr - wahre Worte sind nicht schön

Zitieren
RE: Wir überarbeiten das Glossar
#8
(27.01.2018, 18:31)Alchymist schrieb: RDTA - besondere Bauform eines Selbstwickel-Tankverdampfers, bei dem die Wicklung über dem Tank liegt

Sicher? Die Bezeichnung RDTA oder Autodripper habe ich auch schon für den FeV gelesen. Das war allerdings vor der großen Verdampferschwemme aus Fernost und dem Wattwahn und ist daher schon etwas her.
Zeige Gesicht und Rückgrat mit dem
Querdenker-Attest im trendigen Alu-Case mit Intelligenzbommel
Sei ein Rebell und drehe dem Staat eine Nase! Das Attest befreit von der Unterdrückung durch die unwürdige Maskenpflicht und wurde von namhaften medizinischen Kapazitäten ohne Skrupel und Verstand ausgestellt.
Zitieren
RE: Wir überarbeiten das Glossar
#9
(28.01.2018, 04:27)Sukram schrieb:
(27.01.2018, 18:31)Alchymist schrieb: RDTA - besondere Bauform eines Selbstwickel-Tankverdampfers, bei dem die Wicklung über dem Tank liegt

Sicher? Die Bezeichnung RDTA oder Autodripper habe ich auch schon für den FeV gelesen. Das war allerdings vor der großen Verdampferschwemme aus Fernost und dem Wattwahn und ist daher schon etwas her.

Nein, sicher bin ich nicht. Wahrscheinlich ist es auch eher ein Marketing-Begriff, der RTAs mit mehr Krawupptizität bezeichnet. Schlag mal eine bessere Definition vor...
Schöne Worte sind nicht wahr - wahre Worte sind nicht schön

Zitieren
RE: Wir überarbeiten das Glossar
#10
Eigentlich doch Rebuildable Dripping Tank Atomizer.
Ein Dripper dem ein Tank spendiert wurde. Die SteamCrave heißen auch RDTA. Eventuell ist damit gemeint das die Liquidversorgung von unten erfolgt?

Edit: Bei den SteamCrave ist der Tank über der Wicklung.

Gruß Tom

Bis hierher bearbeitet.
[Bild: shylock.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne