Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welche Friseurwatte/Watteschnur
Welche Friseurwatte/Watteschnur
#1
Hi!!!

Da meine Angorabbit mal wieder zu Neige geht und ich mit der Bärchenwolle von dm nicht zurecht komme wollte ich mal Friseurwatte von Amazon ausprobieren.
Nur gibt es da verschiedene Ausführungen. Habe 100% Viskose, 100% Baumwolle und 80% Viskose/20%Baumwolle gefunden. 
Wo liegen da in der Praxis beim Dampfen die Unterschiede?
Ich bin mit der Angorabbit vom Handling und Geschmack her ganz zufrieden. Nur wird die mit der Zeit sehr "kompakt" und nimmt gefühlt das Liquid nicht mehr so leicht auf wie anfangs. Schwer zu beschreiben, hoffe ihr wisst was ich meine.
Zitieren
RE: Welche Friseurwatte/Watteschnur
#2
Hallo yardi,
ich habe beide Watten 100 % BW + 80/20 % in Benutzung.
Für mein empfinden ist die 100% BW besser geeignet, da
der Eigengeschmack der Watte schneller weg ist.

Zum Wickeln sind beide gut. Ein "Sack" hält 50 Jahre.

Gruß ojjo
Happy wife : Happy life  Knuddel9
Zitieren
RE: Welche Friseurwatte/Watteschnur
#3
Ich kann ojjo nur zustimmen.

Die 100 % BW Watte funktioniert Bestens.
Gruß
Andreas

Rauchfrei seit 01.09.2011
ERF ab 16.12.2011


Ich bin immer noch verwirrt aber jetzt auf deutlich höherem Niveau


Zitieren
RE: Welche Friseurwatte/Watteschnur
#4
Allerdings besteht laut Artikelbeschreibung die Angorrabbit aus 100% BW kann also sein, dass die Friseuwatte auch den von dir erwähnten Effekt hat.
Aber das musst du wohl austesten.
Zitieren
RE: Welche Friseurwatte/Watteschnur
#5
Mahlzeit,

nutze die von Efalock mit 100% Baumwolle. Werde wohl keine andere mehr nehmen wollen, da die für mich absolut Ideal ist. Empfinde keinen Eigengeschmack und lässt sich so einfach benutzen und hält wohl viele Jahre...

Vorher hatte ich die Pads aus Japan (Puff oder so was...). Ist auch nicht schlecht, aber ich wechsle so oft bei meinen VD die Watte, da war mir das entfernen dieser Streifen mittlerweile zu lästig geworden und oft hatte ich immer etwas viel der lockeren Watte mit abgezogen Zwinker. Hab wohl zu dicke Finger  Rolleyes .

Vape on...
 VG Uwe

Dampfe seit Anfang August 2017 und bin Pyrofrei seit ca. September 2017
Zitieren
RE: Welche Friseurwatte/Watteschnur
#6
(25.03.2018, 13:56)big-daddy schrieb: Vorher hatte ich die Pads aus Japan (Puff oder so was...). Ist auch nicht schlecht, aber ich wechsle so oft bei meinen VD die Watte, da war mir das entfernen dieser Streifen mittlerweile zu lästig geworden und oft hatte ich immer etwas viel der lockeren Watte mit abgezogen Zwinker.

Meinst Du die Deckschichten der Pads? Die muß man nicht abziehen. Das bringt nur etwas beim ersten Benetzen der Watte mit Liquid. Sind die Deckschichten erst durchfeuchtet, fördert die Watte ebenso, als hätte man die Deckschichten abgezogen.
Zeige Gesicht und Rückgrat mit dem
Querdenker-Attest im trendigen Alu-Case mit Intelligenzbommel
Sei ein Rebell und drehe dem Staat eine Nase! Das Attest befreit von der Unterdrückung durch die unwürdige Maskenpflicht und wurde von namhaften medizinischen Kapazitäten ohne Skrupel und Verstand ausgestellt.
Zitieren
RE: Welche Friseurwatte/Watteschnur
#7
Danke @Sukram, dachte schon ich wäre der einzige, der die Deckschicht nicht abzieht.

@Yardi, die 80/20 durfte ich mal testen und hatte den Eindruck, dass die 100% Baumwolle besseren Nachfluss gibt. Getestet im Merlin und im Petri v2, falls das interessant ist.
Grüße von Harald
Dampfer seit 22.12.2015 / ohne Rauch: 15.01.2016
Merlin-Fanclub
[Bild: attachment.php?aid=2156][Bild: attachment.php?aid=1396]
Zitieren
RE: Welche Friseurwatte/Watteschnur
#8
Hehe...ja ich meinte diese Deckschichten...Mir war das Wort runtergefallen Zwinker. Hm, Ok. Ich finde ohne diese Schichten bekomme ich sie besser verlegt, kann aber auch Einbildung sein. Probiere ich noch mal aus, danke für den Hinweis Zwinker.
 VG Uwe

Dampfe seit Anfang August 2017 und bin Pyrofrei seit ca. September 2017
Zitieren
RE: Welche Friseurwatte/Watteschnur
#9
Ciao yardi,

auch ich nutze seit kurzer Zeit die Efalock-Watte aus 100% Baumwolle und bin damit sehr zufrieden.
Bezüglich deiner Frage nach Unterschieden zu Efalock mit Viskose-Anteil bzw. aus 100 % Viskose kann ich leider nichts schreiben, da ich diese nicht probiert habe.
Zitieren
RE: Welche Friseurwatte/Watteschnur
#10
seit über einem jahr die Efalock watte, keine probleme.
aber was mache ich bei motten befall?! :-)
holzy
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne