Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sarumods Woodpecker Erfahrungsbericht/Erfahrungsaustausch
RE: Sarumods Woodpecker Erfahrungsbericht/Erfahrungsaustausch
(03.07.2018, 13:29)Brunzbuh schrieb: Ich würde das auch reklamieren. Es kann dafür eigentlich nur zwei Ursachen geben.

1. Oberflächengüte passt nicht.
2. Spaltmaß ist zu groß => Kippmoment

Naja ich sehe den Grind ja der zwischen Ring und Taster hängt. Wenn ich ihn säubere flutscht ja auch alles zunächst wieder einwandfrei.
Gehe eher davon aus das der Abstand zwischen den beiden Teilen einen minimalen Tick kleiner ist als bei den meisten und deshalb schon geringe Dreckablagerungen den Taster zum hakeln bringen.
Gewinde und Kontaktflächen des Tasters sehen halt soweit gut aus. Da muss ich wie gesagt nur alle 2 Wochen mal ran. Sonst hätte ich gesagt es gibt irgendwo hohe Übergangswiederstände und deshalb mehr Ablagerungen im Taster. Mod feuert auch einwandfrei. Die 0,15 Ohm kommen auch so rüber.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Sarumods Woodpecker Erfahrungsbericht/Erfahrungsaustausch - von yardi - 03.07.2018, 13:49

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne