Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lust auf Zigarette - wann hört die auf? 3-3-3-1 - Regel
RE: Lust auf Zigarette - wann hört die auf? 3-3-3-1 - Regel
#21
Ich bin jetzt bin jetzt seit einem Jahr Pyrofrei Biggrin
Bei mir hat es auch erstaunlicherweise auf Anhieb funktioniert. Umstieg auf die Dampfe von einem auf den anderen Tag. Ok, der Wille muss auch mitspielen, aber ich wollte von dem Giftszeug auch schon lange weg... Verlangen oder Schmacht hatte ich zum Glück nie.

Irgendwann nach ca. 6 Monaten wollte ich mal testen, aus welchen Gründen auch immer, wie es ist, mal wieder eine zu rauchen. Ich hab das Ding nach zwei Zügen ausgemacht. Ich fands einfach nur ekelig. Seit dem... nie wieder ! 
Da sind mir meine unterschiedlichen Aromen doch um einiges lieber Biggrin


(10.01.2018, 22:08)Sherylin schrieb: Der Schmacht nach einer Zigarette war bei mir auch gleich vorbei. Allerdings habe ich anfangs noch automatisch nach einem Aschenbecher gesucht, wenn ich die Dampfe ablegen wollte Wacko . Bis das weg war, hat es ein wenig gedauert  Rolleyes .

Ich habe zu Anfang immer ein Feuerzeug gesucht, als ich meine Dampfe in die Hand genommen habe Laugh Laugh Laugh
Zitieren
RE: Lust auf Zigarette - wann hört die auf? 3-3-3-1 - Regel
#22
Ich hatte immer mal wieder Krisen - aber am schlimmsten war die 3 MOnatskrise.

Inzwischen habe ich das ganze 2017 keine Pyro angefasst und das trotz Trennung, Umzug und Scheidung (und ja, ich bin brutal stolz auf mich *yeah*)
und natürlich waren da die Tage, wo ich fast rückfällig geworden bin. Dann hab ich halt gedampft, was nur rein ging.
Inzwischen dampfe ich aber nur noch sehr wenig
[Bild: footer1479740933_16192.png]
Zitieren
RE: Lust auf Zigarette - wann hört die auf? 3-3-3-1 - Regel
#23
Vielen Dank an Anneli für diesen wertvollen Beitrag.
Wenn ich zurückrechne dann fällt mir auf, dass mein Rückfall zur Pyro ziemlich genau nach drei Monaten gewesen ist.
Gepaart mit meinem damaligen Ehrgeiz das Nikotin runterfahren zu wollen, ist das für mich jetzt völlig nachvollziehbar, was da passiert ist.
Mit MTL hab ich damals ziemlich schnell von 12mg auf 3mg reduziert und das war definitiv zu wenig.
Die Jahresgeschichte hingegen hat mich dann relativ kalt gelassen, aber da war ich schon voll aufs dampfen fixiert  Smile
Ganz lang habe ich mit 3mg DTL gedampft und seit kurzem vertrage ich nur noch 1mg.
Momentan war ich da erst ziemlich ungehalten, weil Nikotin für mich auch definitiv Geschmacksträger ist und mir da auch was im Hals gefehlt hat.
Mittlerweile geht es, aber ab und zu brauche ich einfach Züge mit 3mg.
Aber nach mindestens 5 Zügen, muss da dann auch schon wieder aufhören, sonst wird es unangenehm  Biggrin

edit für die Korrektur
Zitieren
RE: Lust auf Zigarette - wann hört die auf? 3-3-3-1 - Regel
#24
An der "1" bin ich das letzte Mal gescheitert, als mir das Schicksal nach gut einem Jahr dampfen wieder mal voll in die Eierstöcke getreten hat. Eine Zigi von der Freundin geschnorrt und schwupps war ich wieder bei den Pyros für ein paar Jahre. Aber das passiert mir nicht noch Mal, ich sehs jetzt wie ein trockener Alki: NIE wieder, keinen einzigen Zug  Mad

Danke Anneli für den sehr hilfreichen Beitrag, den werde ich bei Bedarf gerne an interessierte Noch-Raucher/Bald-Dampfer weitergeben  Super
Der Wille war da. Hab ihn weggeschickt. [Bild: smilie_girl_052.gif]

[Bild: attachment.php?aid=844]
Zitieren
RE: Lust auf Zigarette - wann hört die auf? 3-3-3-1 - Regel
#25
Ich hatte nach 2 Jahren nochmal so ne richtige Phase wo es mich zum Tabak gezogen hat. Nicht der Geschmack vom Rauchen hat mich angetriggert sondern der würzige Duft von frischem unverbrannten Tabak. Zu der Zeit war ich auch noch in einer Rehaklinik und es kam wie es kommen musste, es war ein bierseeliger Abend und irgendwann hatte ich dann ne Fluppe in der Gosche. Erst hab ich an der Kippe gerochen und der Geruch war so betörend das ich sie auch angezündet hab. Der Geschmack den ich dann im Hals hatte war so widerlich das ich sofort wieder kuriert war. Wacko 

Nach über 6 Jahren Dampfen finde ich mittlerweile Rauchen als nahezu exotisch und verschwende keine Sekunde mehr Gedanken daran.

Ein Leben ohne FEV ist möglich aber sinnlos ( Frei nach Loriot )

Dampfen ist eine Wissenschaft die keine Wissenschaft erfordert Tongue2
Zitieren
RE: Lust auf Zigarette - wann hört die auf? 3-3-3-1 - Regel
#26
Ich für meinen Teil würde der Regel noch was ranhängen, nämlich die "ich habe Lust auf eine Zigarette"-Phase.
Bin jetzt 4 Jahre am Dampfen und habe von 38 Jahren Marlboro auf Null geschaltet und das für mehr als 3 Jahre ohne einen echten Schmacht zu bekommen, obwohl meine bessere Hälfte weiter geraucht hat (dual). Seit letztem Herbst habe ich aber die "Lust" auf eine Zigarette wieder entdeckt. ich gönne mir, wenn es gerade passt eine Zigarette (nach einem guten Essen, wenn ich mir einen besonders schönen Sonnenauf/untergang ansehe). Das Ausmaß ist so das mir eine Schachtel für ~2 Monate reicht.
Entwickle aber (für mich) keine erneute Lust auf eine Ritualzigarette (Klassiker, Kaffee, Morgen, Abend). Ist für mich so wie ein guter Cognac / Wiskey hin und wieder.
Andererseits stört es mich wenn meine Gattin von der Terrasse kommt und nach Zigarette stinkt. Heisst ich mag hin und wieder eine rauchen aber kann den Geruch nicht mehr ab (außer wohl ich stinke selbst Smile)
Zitieren
RE: Lust auf Zigarette - wann hört die auf? 3-3-3-1 - Regel
#27
Da gehör ich wohl auch zu den Glücklichen, die das 3.3.3.1 nicht durchmachen mussten - ich dampf jetzt bald 3 Jahre ausschließlich, nachdem ich innerhalb weniger Tage von locker 40 Selbstgestopften komplett aufs Dampfen umgestiegen war - und das obwohl ich nur ne nicht stinkende Alternative zur Pyro für Zuhaus haben wollte Shy 
Schmacht nach ner Pyro hatte ich nie und mich stört auch heute der Geruch nicht im Geringsten - im Gegenteil, Tabakrauch riech ich immernoch gern, nur löst der nicht mehr den Reiz aus "steck dir auch eine an, die brauchste jetzt"
Ich bin nach meinem Unstieg auch sehr fix in Dampferforen (ERF und DTF) gelandet - hab viel gelesen, wollte viel ausprobieren und da kam für mich auch sehr schnell der Punkt, an dem ich mich komplett für Eines entscheiden musste, weil Beides eh nicht finanzierbar war - und die Dampfe hat haushoch gewonnen :Dampf03 sicher hat mir wirklich genau das Ausprobieren wollen und die vielen Möglichkeiten der Dampfe geholfen, Schmacht garnicht erst aufkommen zu lassen - von daher danke HWV, Danke Neugier Biggrin
[Bild: footer1429481107_11518.png]

Zitieren
RE: Lust auf Zigarette - wann hört die auf? 3-3-3-1 - Regel
#28
(11.01.2018, 10:16)Liverbird schrieb: Ich habe zu Anfang immer ein Feuerzeug gesucht, als ich meine Dampfe in die Hand genommen habe Laugh Laugh Laugh

Stimmt, das ist mir am Anfang auch ab und an passiert. Hab ich schon ganz vergessen Laugh Laugh . Aber mit dem Aschenbecher war schlimmer/hat länger gedauert Biggrin .
[Bild: footer1460912438_14513.png]

Zitieren
RE: Lust auf Zigarette - wann hört die auf? 3-3-3-1 - Regel
#29
Das mit dem Feuerzeug kenne ich.

Am Anfang meiner Dampferkarriere habe ich mal am PC gesessen, konzentriert im ERF gestöbert, und dabei völlig gedankenverloren meine nagelneu erworbene Lavatube an den Mund geführt und hab versucht das Unterteil mit nem Feuerzeug anzuzünden. Laugh

Ein Leben ohne FEV ist möglich aber sinnlos ( Frei nach Loriot )

Dampfen ist eine Wissenschaft die keine Wissenschaft erfordert Tongue2
Zitieren
RE: Lust auf Zigarette - wann hört die auf? 3-3-3-1 - Regel
#30
Ich habe ja damals mit einer Einweg Ezigarette aufgehört. ICh war schon erstaunt, wie gut mir die geholfen hat von den Zigaretten wegzukommen. Schmacht hatte ich schon, aber viel weniger, als mit Nikotinkaugummis oder Pflaster. Nach einer Woche habe ich mir eine bessere bestellt mit Liquids. Seit dem habe ich auch keine Lust mehr auf eine Zigarette und das oblwohl mein Mann noch raucht.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne