E Dampfen Forum
VandyVape Mato RDTA - Druckversion

+- E Dampfen Forum (http://e-dampfen-forum.de)
+-- Forum: Diskussionsboard (http://e-dampfen-forum.de/forumdisplay.php?fid=28)
+--- Forum: Verdampfer (http://e-dampfen-forum.de/forumdisplay.php?fid=35)
+---- Forum: Selbstwickler (http://e-dampfen-forum.de/forumdisplay.php?fid=37)
+---- Thema: VandyVape Mato RDTA (/showthread.php?tid=8236)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25


RE: VandyVape Mato RDTA - M.Ş. - 15.12.2019

Einfach nur eklig, sorry!
Wie kann man sowas bitte dampfen?


RE: VandyVape Mato RDTA - kubiba - 15.12.2019

Das sind Röstaromen! Shy


RE: VandyVape Mato RDTA - Yoman - 15.12.2019

kann man wohlwollend so nennen, nur schmecken tut dat nit Nowink

Deswegen flott:
[attachment=27870]
nicht schön, aber dampft und is feucht Biggrin


RE: VandyVape Mato RDTA - EloKa - 15.12.2019

(15.12.2019, 22:29)M.Ş. schrieb: Einfach nur eklig, sorry!
Wie kann man sowas bitte dampfen?

Solange Nachfluss und Geschmack stimmen guck ich auch nicht nach, wie die Wicklung aussieht.
Mein Merlin sieht nach 5-7 Tagen Red Astaire genauso aus (nur mit roter Watte). Allerdings regelt TC dann runter und somit leidet der Geschmack. Im VW würd ich es vermutlich auch noch nicht merken.

Also nicht so vorschnell urteilenZwinker


RE: VandyVape Mato RDTA - Yoman - 15.12.2019

nee nee, das war schon eklig, da konnte selbst Replay nix leckeres mehr reinpfuschen, weswegen ich heute auch nur mit dem Caliburn unterwegs war Laugh
Wollte zwar den Tank noch durchschnorcheln, aber nö, dat mut dann doch nüsch sein Smile


RE: VandyVape Mato RDTA - yardi - 15.12.2019

@Yoman

Also ich sehe da ziemlich viele weiße Stellen in deiner Watte und was du als feucht bezeichnest würde ich schon als hart an der Grenze zu trocken ansehen. Mit ner Runddraht Coil in nem eher höheren Ohm-Bereich ist das evtl noch in Ordnung aber mit einer etwas sportlicheren Coil, und wenn es nur ne stinknomale Clapton ist, die etwas mehr Leistung braucht hättest du mit Sicherheit nach 1-2 weiteren Zügen schon kaum Geschmack oder nen Dryhit.

Nicht falsch verstehen. Wenn dir dein Setup so passt und du zufrieden bist, alles gut. Kann jeder dampfen wie er möchte.
Gibt halt Leute die etwas wärmeren Dampf und mehr Druck auf der Lunge möchten und da muss dann schon ein besserer Nachfluß her.


RE: VandyVape Mato RDTA - Yoman - 15.12.2019

yo, der MATO ist jetzt aber auch kein klassischer Hochleistungsnebler, den man unbedingt mit 60-80Watt bestromen muss. Da greift man dann wohl doch besser zu Brunhilde, oder sowas. Und selbst da, muss es, für mich jedenfalls, nicht unbedingt die fetteste Customcoil sein, die Liquid schneller durchjagt, als am Stahlseil hochkriechen kann.

Nein, bin bekennender Einfachdrahtnutzer, der mit dem MATO perfekten Nachfluss und guten Geschmack erhält, bei zufriedenstellender Dampfentwicklung. Klar weiss ich, was der Reiz an der Druckbedampfung ist, macht ja ab und an auch Spass, würde aber sagen... nee, bevor ich dazu was sage, werd ich mal besser die beigepackte Coil im MATO testen irgendwann. Obwohl, will eigentlich nix dazu sagen Laugh Passt mir ja so alles Smile


RE: VandyVape Mato RDTA - yardi - 15.12.2019

Genau, nichts muss, alles kann.
Für mich und ganz sicher auch für viele andere ist der Mato eher was für sportlichere Wicklungen wo dann der Nachfluß schon was besser sein sollte.
Fürs gechilte Dampfen gibt es für mich passendere VD. Den FeV z.B. dampfe ich auch mit normalem Runddraht bei 30W.

Wem übrigens die Drip-Tips vom Mato auch so gefallen wie mir (meins ist ja leider nach nem Sturz in tausend Teile zerschellt). Die gibt es jetzt einzeln zum Nachkaufen bei diversen Online-Händlern.


RE: VandyVape Mato RDTA - Elnigro - 18.12.2019

Das Drip Tip ist eine der wenigen Schwachstellen am MaTo. Zwar schön und tolles Mundgefühl, aber zu locker. Hab schon 2 verloren.


RE: VandyVape Mato RDTA - Yoman - 18.12.2019

wollt grad sagen: "Nä, meins sitzt aber bombenfest!", aber einmal abgezogen, flutscht es easy. Aber trotzdem nicht zu lose. Nach paar Sekunden ruhen lassen, sitzt es plötzlich wieder fester...hä?! Blink Nee, hat nicht den Anschein, dass ich mir über Driptipverlust Gedanken machen müsste.