E Dampfen Forum
VandyVape Mato RDTA - Druckversion

+- E Dampfen Forum (http://e-dampfen-forum.de)
+-- Forum: Diskussionsboard (http://e-dampfen-forum.de/forumdisplay.php?fid=28)
+--- Forum: Verdampfer (http://e-dampfen-forum.de/forumdisplay.php?fid=35)
+---- Forum: Selbstwickler (http://e-dampfen-forum.de/forumdisplay.php?fid=37)
+---- Thema: VandyVape Mato RDTA (/showthread.php?tid=8236)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25


RE: VandyVape Mato RDTA - Toefken - 13.12.2019

Kaum kommt ein neuer Dochtverdampfer raus und schon kommen von Einigen immer wieder die gleichen Probleme.
Mir unverständlich, aber diese Problematik, kann man doch in jedem Thread zu jedem Dochtverdampfer nachlesen.
Warum wird das bei jedem neuen Dochtverdampfer alles nochmal durchgekaut?

Was mich aber gerade richtig ankotzt:
Ja, Yardi, bohr die Dochtlöcher auf, welche ich Dir zuvor satiniert habe, sowie den Rest des Verdampfers, vorher habe ich die Schrift und Kratzer rausgedremelt, danach poliert und nach dem Strahlen im heissen Wasser und USB gereinigt.
Jetzt spann ihn in Deinen Schraubstock und bohr (überflüssigerweise) die Dochtlöcher auf und nicht vergessen: Ordentlich verkratzen das gute Stück, hat Dich ja keinen Cent gekostet.

Danke fürs lesen.


RE: VandyVape Mato RDTA - Toifelz - 13.12.2019

Da muss ich dem toefken recht geben.

Meist isses die watteverlegung und in den seltensten Fällen der docht. Es sei denn die Dinger sitzen bombenfest da drin. Da hilft dann nur neue Dochte. Aber doch bitte nichts aufbohren. Völlig unnötig das ganze


Edit: das e beim Toefken vergessen  Biggrin


RE: VandyVape Mato RDTA - yardi - 13.12.2019

@Toefken

Welche Laus ist dir denn über die Leber gelaufen? Blink

Edit: Also so will ich das nicht stehen lassen.
Was bringt mir der schönste Verdampfer wenn er nicht läuft wie ich mir es vorstelle? Ich habe schon einiges versucht, kannst du alles hier im Thread nachlesen.
Die Probleme fingen an als mir das Teil runter gefallen ist und ich mich daran erinnert habe das mir mal PM Kontakt zwecks satinieren hatten. Da musste bzw. wollte ich die Dochte (die vorher gut liefen) entfernen und dabei sind sie mir auseinandergebröselt. Seit dem lief nix was ich da reingepackt habe gescheit, was anscheinend auch an der Kontruktion bzw. Fertigungstoleranzen des VD liegt. Es gibt einige bei denen nur das Aufbohren als letzte Lösung etwas gebracht hat. Aber wahrscheinlich waren die alle nur zu doof.

Ich habe dich gefragt was du fürs strahlen haben möchtest...du wolltest nichts dafür.
Ich habe dich gefragt ob ich mich sonst irgendwie revanchieren kann...hast du auch abgelehnt.

Mich jetzt hier als Schmarotzer hinstellen der zu doof ist einen Topcoiler gescheit in Betrieb zu kriegen passt mir gerade auch nicht. Nett ausgedrückt.


RE: VandyVape Mato RDTA - Toefken - 13.12.2019

(13.12.2019, 15:42)yardi schrieb: Ich habe dich gefragt was du fürs strahlen haben möchtest...du wolltest nichts dafür.
Ich habe dich gefragt ob ich mich sonst irgendwie revanchieren kann...hast du auch abgelehnt.

Mich jetzt hier als Schmarotzer hinstellen der zu doof ist einen Topcoiler gescheit in Betrieb zu kriegen passt mir gerade auch nicht. Nett ausgedrückt.

Alles eine Frage der Erziehung, Yardi...
Wenn uns Beiden Dieses jetzt nicht passt, ist doch Alles gut.


RE: VandyVape Mato RDTA - M.Ş. - 13.12.2019

Aus freien Stücken etwas machen für jemanden und hinterher hier große Töne spucken.
Es ist und bleibt sein Verdampfer, er kann damit machen was er will wtf?
Und was hat das ganze hier mit Erziehung zutun?


RE: VandyVape Mato RDTA - Toefken - 13.12.2019

@M.Ş.
Ach, es gibt halt Menschen die eine freundschaftliche Arbeit zu schätzen wissen und es gibt welche die können da nichts mit anfangen.
Nervt micht halt, wenn ich lesen muss, wie jemand etwas verhunzt was ich ne Stunde lang aufbereitet habe.
Versteht natürlich nicht jeder, schon klar.

Übrigens sage ich immer!!, dass ich für eine freundschaftliche Geste nichts bekomme. WAS!! ich dann bekomme, ist "die Frage der Erziehung"

Und jetzt ist hier Schluss mit dem Thema!

Eins noch:
Wie sich jemand freuen kann, der etwas von mir satiniert bekommen hat, ich nichts dafür haben wollte (und was ich trotzdem dafür bekam spielt keine Rolle), kann man im Nachbarforum lesen.
Dankbarkeit und Wertschätzung...das würde mir reichen.
Dieses von Yardi? Keine Spur!

Musste noch gesagt werden, da ich gerade eine sehr nette Mail bekam.


RE: VandyVape Mato RDTA - M.Ş. - 13.12.2019

Kein Plan, aber es wird nicht besser...


RE: VandyVape Mato RDTA - yardi - 13.12.2019

@Toefken

Weiß echt nicht warum du meinst mich hier als undankbar und schlecht erzogen hinstellen zu müssen.
Ich habe mich bei dir bedankt, mehr als 1x und das nicht nur aus Höflichkeit.

Vieleicht gefällt mir der VD nach deiner Behandlung auch einfach nur so gut das ich ihn auf jeden Fall zum Laufen bekommen will?
Ist ja nicht so das ich den VD vor laufender Kamera auf den Boden werfe und drauf spucke, ich will da einfach nur innen 4 Löcher größer machen.
Was nutzt deine tolle Arbeit wenn das Teil bei mir im Schrank verstaubt weil er einfach nicht laufen will?

Wusste ja nicht das ein VD wenn er deine Hände verlässt als unantastbar gilt...

Eben war ich noch mal beim Offi weil ich keine Base mehr hatte. Er hat nach eigener Aussage schon dutzende Matos gewickelt und was weiß ich noch damit veranstaltet.
An meinen hat er sich auch die Zähne ausgebissen. Hat irgendwann aufgegeben weil die Schlange am Tresen zu lang wurde.

Ich habe von vielen Leuten gelesen die 3 Stück oder mehr haben. Alle bis auf einen laufen einwandfrei. Meiner scheint halt auch so ein Montagsmodell zu sein.


RE: VandyVape Mato RDTA - Toefken - 13.12.2019

Nein, hast Du nicht, aber hört sich irgendwie schon viel besser an, Yardi.
Viel Erfolg!


RE: VandyVape Mato RDTA - yardi - 13.12.2019

Was habe ich nicht?