E Dampfen Forum
VandyVape Mato RDTA - Druckversion

+- E Dampfen Forum (http://e-dampfen-forum.de)
+-- Forum: Diskussionsboard (http://e-dampfen-forum.de/forumdisplay.php?fid=28)
+--- Forum: Verdampfer (http://e-dampfen-forum.de/forumdisplay.php?fid=35)
+---- Forum: Selbstwickler (http://e-dampfen-forum.de/forumdisplay.php?fid=37)
+---- Thema: VandyVape Mato RDTA (/showthread.php?tid=8236)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25


RE: VandyVape Mato RDTA - HansFranz Dampf - 10.12.2019

(10.12.2019, 07:19)yardi schrieb: Wie schneidest du die Drähte? Hast du eine Seilschere?


Öhm nö  Nowink 

Nen guten ALDI Seitenschneider  Laugh


RE: VandyVape Mato RDTA - Keiler - 11.12.2019

Schneidet sie doch vorher schon auf Länge, wobei ich es auch nicht wirklich verstehe, wo es Drahtseil und Mesh gibt.
Finde den Erfindungsgeist allerdings toll und das muss ja auch gelobt werden. Yarn würde euch auch eine Menge Bastelei ersparen und alternativ kann man auch Edelstahl Wolle mit Mesh umwickeln. Fördert enorm...
Versucht doch den Docht wie ein Edelstahl Seil aufzubauen. Sieben dünnste Drähte zu einem Strang und diesen mit weiteren sechs baugleichen verdrillen.
7x7 Docht oder den
19x7 Docht (Meisterprüfung xD)
So werden sie seit Jahren zb. bei GSV eingesetzt


RE: VandyVape Mato RDTA - HansFranz Dampf - 11.12.2019

Ich habe mich beim Draht vertan, ich habe NICHT Ni80 Draht verwendet sondern Ni90 Draht, der Draht ist weicher als zb. SS Draht, vll hilft diese Info noch.

Habe erst am kommenden WE wieder Zeit zum Basteln.

Aber wie mehrfach schon gesagt wurde kann man auch Mesh Röllchen mit Yarn oder 00er Stahlwolle gefüttert anfertigen.


RE: VandyVape Mato RDTA - yardi - 11.12.2019

(11.12.2019, 00:01)Keiler schrieb: Schneidet sie doch vorher schon auf Länge, wobei ich es auch nicht wirklich verstehe, wo es Drahtseil und Mesh gibt.
Finde den Erfindungsgeist allerdings toll und das muss ja auch gelobt werden. Yarn würde euch auch eine Menge Bastelei ersparen und alternativ kann man auch Edelstahl Wolle mit Mesh umwickeln. Fördert enorm...
Versucht doch den Docht wie ein Edelstahl Seil aufzubauen. Sieben dünnste Drähte zu einem Strang und diesen mit weiteren sechs baugleichen verdrillen.
7x7 Docht oder den
19x7 Docht (Meisterprüfung xD)
So werden sie seit Jahren zb. bei GSV eingesetzt

Vorher so schneiden das sie nach dem Twisten genau die korrekte Länge haben kriegt man kaum hin. Das ganze Bündel in den Akkuschrauber gespannt zu bekommen ist schon Fummelei genug.

Die Seile aus dem Baumarkt (zumindest aus meinem) scheinen für unsere Zwecke kaum bis gar nicht geeignet zu sein. Zumindest hatte ich mit denen bisher die schlechtesten Ergebnisse trotz auskochen und in Vodka einlegen.
Von Vandy Vape gibt es offiziell keine 3mm Dochte und die 2,5mm Dochte laufen zwar allgemein ganz gut, fallen aber wie gesagt im Tank herum.
Mesh geht auch gut, sieht aber optisch auch net so dolle aus.

Da kommt dann doch wieder der "innere Monk" zum Tragen Zwinker

Ich war gestern beim Offi der mir den Mato verkauft hat bissl Software kaufen und habe den mal angesprochen. Er empfiehlt momentan, wenn es Probleme mit dem Nachfluß gibt, die Dochte der Brunhilde MTL zu verbauen. Sind zwar 0,3mm länger als die vom Mato, das scheint aber nichts auszumachen, ganz im Gegenteil. Die scheinen gut zu sitzen und bringen sehr guten Nachfluß. Er hat mir ein Päckchen für Umme mit in die Tüte gepackt. Komme aber erst morgen dazu die einzubauen.

(11.12.2019, 00:11)HansFranz Dampf schrieb: Ich habe mich beim Draht vertan, ich habe NICHT Ni80 Draht verwendet sondern Ni90 Draht, der Draht ist weicher als zb. SS Draht, vll hilft diese Info noch.

Ok, dann kann ich mir das vorstellen. Habe es gestern noch mal mit 10x 0,5mm Ni90 versucht, war am Ende viel zu dünn aber die Monierzange ging da durch wie Butter. Mit Ni80...no way. Ni90 lässt sich auch wesentlich besser verarbeiten finde ich.
Ich werde da mal dran bleiben und die Tage mal 12 oder besser 14x 0,5mm Ni90 miteinander verdrillen. Interessiert mich echt wie gut das Ganze dann fördert.

Und ich habe einen Arbeitskollegen der mir für ein paar Tage seine Drahtseilschere leiht Zwinker


RE: VandyVape Mato RDTA - yardi - 13.12.2019

Mit den Brunhilde MTL Dochten läuft meiner auch nicht viel besser. 2-3 Züge und die Watte fängt an weiß zu werden, 2 Züge mehr und sie ist staub trocken. Echt komisch das der bei mir so gar nicht will. Gibt wohl einige die ihren Mato was den Nachfluß betrifft nicht zum Laufen bekommen. Man munkelt das es besonders die Edelstahl Variante betrifft. Aber das sind alles nur Mutmaßungen aus nem Nachbarforum.

Wenn er nicht so extrem gut schmecken würde hätte ich ihn längst wieder verkauft oder in den Schrank verbannt...

Ich habe ja die Vermutung das es etwas damit zu tun hat wie stramm die Dochte in den Löchern sitzen. Die Bruni Dochte gehen zwar ohne große Mühe rein, fülle ich aber nach muss ich ganz schön Druck aufwänden und bekomme kaum etwas hinein. Es gibt ja kein Loch zur Entlüftung beim nachfüllen und durch die Dochtlöcher scheint da nichts (oder nicht genug) Luft entweichen zu können. Könnte mir gut vorstellen das es dann auch den Nachfluß behindert. Man presst ja Luft in den Tank die nicht entweichen kann.
Das würde (für mich) auch erklären warum der Nachfluß bei nachlassendem Füllstand immer etwas besser wird als direkt nach dem Auffüllen.


RE: VandyVape Mato RDTA - *Urol* - 13.12.2019

Und wenn Du die Bruni-Dochte entkernst? Oder haste das schon gemacht?


RE: VandyVape Mato RDTA - yardi - 13.12.2019

Nein, habe ich noch nicht gemacht. Nur ausgekocht und dann noch mal in Vodka eingelegt.
Könnte aber wetten das Entkernen bei mir auch nichts bringt.

Werde nachher im Baumarkt vorbei fahren und mir nen 3,1 und nen 3,2mm HSS Bohrer besorgen und die Dochtlöcher aufbohren.
Das scheint bei Einigen bei denen gar nichts mehr ging als letzte Lösung geholfen zu haben. Schlimmer kann es eh kaum noch werden...


RE: VandyVape Mato RDTA - kubiba - 13.12.2019

Mesh willst du nicht probieren?
Da lassen sich die Dochte notfalls einzeln an die Löcher anpassen.


RE: VandyVape Mato RDTA - yardi - 13.12.2019

Doch habe ich auch probiert. Lief bei mir noch am besten, sieht aber nicht gerade schön aus wie ich finde.


RE: VandyVape Mato RDTA - kubiba - 13.12.2019

Schön sind sie echt nicht Laugh
Aber bevor die Verbannung droht....