E Dampfen Forum
VandyVape Mato RDTA - Druckversion

+- E Dampfen Forum (http://e-dampfen-forum.de)
+-- Forum: Diskussionsboard (http://e-dampfen-forum.de/forumdisplay.php?fid=28)
+--- Forum: Verdampfer (http://e-dampfen-forum.de/forumdisplay.php?fid=35)
+---- Forum: Selbstwickler (http://e-dampfen-forum.de/forumdisplay.php?fid=37)
+---- Thema: VandyVape Mato RDTA (/showthread.php?tid=8236)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25


RE: VandyVape Mato RDTA - HansFranz Dampf - 08.12.2019

Mal vll eine ganz Dumme Idee, hat schon mal jemand Versucht aus 8x0,40mm (oder Dünner) SS Draht einen Twisted Docht Herzustellen ?

Mein MaTo läuft immer noch Out of the Box


RE: VandyVape Mato RDTA - Yoman - 08.12.2019

ich glaub nicht, dass du mit Hausmitteln gut so nen Stahldocht zurechthäkeln kannst, dass da auch eine gute Kapillarwirkung entsteht. Da sind Meshröllchen, oder die guten, alten, hässlichen Wattestränge in den Tank wohl die besten Alternativen.


RE: VandyVape Mato RDTA - HansFranz Dampf - 08.12.2019

Ich teste es, kann aber schon sagen das 8x0,40mm Draht nicht ausreicht (~2mm Ø), werde mal mit 12 Stränge testen.

Also aufdröseln tut sich da nichts, mal schauen wie es weiter geht


RE: VandyVape Mato RDTA - kubiba - 08.12.2019

Ich hab's grad mit 11 Loops 0,25er, also 22 Drähten getestet, mehr war nicht mehr auf der Rolle.
Viel zu dünn, braucht geschätzt mind. 20 Loops. Ob die dann fördern? Keine Ahnung

[attachment=27774]

Zum Vergleich ein Original Mato Docht


RE: VandyVape Mato RDTA - Braddock - 08.12.2019

Hast du mal ein Bild von deinen Meshröllchen?


RE: VandyVape Mato RDTA - kubiba - 08.12.2019

Hab ich http://e-dampfen-forum.de/showthread.php?tid=8236&pid=344054#pid344054 Smile


RE: VandyVape Mato RDTA - HansFranz Dampf - 08.12.2019

Oh Gott was habe ich angerichtet, die ganze Nation verbraucht nun Ihren letzten Draht  Biggrin

Warum Sollte es nicht Funktionieren, Dochte sind weniger Gedreht und Mesh besteht aus feinen Waben, Teste weiter, Yust do It  Smile


Ich brauch mehr Draht, 12 Stränge vom 0,40mm reichen nicht  Nowink


Edith: Wie Dick ist eigentlich so ein Draht Strang von einem Docht, weiß das jemand ?, habe leider nur einen einfachen Messschieber  Ohmy


RE: VandyVape Mato RDTA - Braddock - 08.12.2019

(08.12.2019, 19:30)kubiba schrieb: Hab ich http://e-dampfen-forum.de/showthread.php?tid=8236&pid=344054#pid344054 Smile

Hast du praktisch nur ein "Rohr" gedreht oder eine "Spirale"? Weißt du was ich meine?


RE: VandyVape Mato RDTA - Yoman - 08.12.2019

bin nun weder Spezialist für Kapillarität und Oberflächenspannung von Flüssigkeiten, noch für Metall- und Drahtkunde, aber die Stahlseildochte bestehen aus mehreren dünnen Drähten, die erstmal zu dünneren Litzen verdreht und dann zu einem dicken Seil nochmal verdreht werden. Das schafft viele kleine Ritzen, durch die das Liquid dann wohl steigen können soll und es offenbar auch tut. Einfach mehrere Drähte parallel zu verdrillen ist nicht mehr als eine Wendeltreppe, da gibt's halt keinen Kapillareffekt oder die Oberflächenspannung der Flüssigkeit beeinflussende Wirkung.

Ich kann's nicht anders erklären... aber einfach ein einfach gedrehtes Seil aus mehreren Drähten machen, wäre wohl zu einfach Laugh Ich würd da dann eher Coils draus machen Zwinker

Ein Makrovideo wäre sicher unheimlich interessant, um zu sehen, wie die Stahlseilkonstruktion die Flüssigkeit hochsaugt...hab sowas jedenfalls noch nie gesehen...mal sehen, ob Google was kennt.


RE: VandyVape Mato RDTA - kubiba - 08.12.2019

(08.12.2019, 20:35)Braddock schrieb:
(08.12.2019, 19:30)kubiba schrieb: Hab ich http://e-dampfen-forum.de/showthread.php?tid=8236&pid=344054#pid344054 Smile

Hast du praktisch nur ein "Rohr" gedreht oder eine "Spirale"? Weißt du was ich meine?

Ja genau, es ist ein hohles Rohr.
Das Kanthal Mesh ist so steif, daß es einmal gebogen, in Form bleibt.